NSU-Nadelstiche sind wichtig! MdB trat zurück

Vor Kurzem hatte wir den GEZ-Verweigerer, der die Ausgewogenheit beim meinungseinfältigen Demokratiefernsehen vermisst, weil NSU LEAKS dort kein Thema ist:

.

https://sicherungsblog.wordpress.com/2014/12/07/gez-verweigerung-wegen-blog-zensur-und-die-helden-von-eigentumlich-frei/

.

So ähnlich ergeht es Bürgern auch bei abgeordnetenwatch.de: Skurrile Erlebnisse…

https://sicherungsblog.wordpress.com/2014/09/21/bei-abgeordnetenwatch-de-seinen-politiker-fragen/

.

Und das haben wir als Reaktion bekommen, offensichtlich bereits etwas älter, aber das macht nichts. Sehr schön!

.

mdb-brief

.

NSU-Showprozess, deutliche Worte. Die gut aussehende MdB solle sich für den Rechtsstaat einsetzen.

.

.

Sie verzichtete dann jedoch -recht kurzfristig- auf ihr Mandat:

.

Legislaturperioden:15|16|17|18

Landesliste:Rheinland-PfalzWahlkreis:Neuwied [198]

Bis:11.11.2014 (Mandatsverzicht)

http://www.spdfraktion.de/abgeordnete/b%C3%A4tzing-lichtenth%C3%A4ler

.

Auf den Tag genau 3 Jahre nach der wundersamen Ceska-Verkündung am 11.11.2011 war sie weg.

.

Ob ihr briefschreibender Wähler sich wohl darüber gewundert hat?

Sollten nicht viel mehr solcher Briefe geschrieben werden, wenn die so einen durchschlagenden Erfolg haben?

Wer schreibt Mutti an, und wer die Misere? Nötig wär´s!

Schönen Sonntag, fatalist nimmt sich heute den Tag frei 😉

Advertisements

5 Kommentare

  1. Ich habe vor einigen Monaten Merkel einen dreiseitigen Brief geschrieben, in dem ich auch die Erfindung NSU erwähnte und ob sie uns für total verblödet hält.
    Scheinbar hält sie uns alle für total verblödet.
    Ich habe einen Brief ans BGH wegen der Abschaffung des Bankgeheimnisses geschrieben, Antwort war, dass das BGH getroffene politische Entscheidungen nicht ändern kann.
    Ich könnte nur noch kotzen, wenn ich sehe, wie wir alle ohne Rechte sind.
    Und ich könnte kotzen, wenn ich solche Briefe wie oben lese, die voller Deutschfehler sind. Will man ernst genommen werden, muss man auch anständig schreiben können. Die NSU? Was ist das denn? Kein Wunder, dass die Frau weg ist, die hat sich aufgelöst.
    Morgen fahre ich wieder nach München und verteile meine 20 seitigen Broschüren, trotz dem wir ja bald die totale Überwachung hier haben und ich gesehen werden könnte.
    Letzte Woche bin ich in einen Zug nach M gestiegen und habe dort meine Flyer verteilt.
    Aber ich kann nicht sehen, dass das alles was bringt, bei so vielen linksgerichteten Asozialen.

    Gefällt mir

  2. Beitrag nicht verstanden.
    Die ist jetzt Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie in der Landesregierung Rheinland-Pfalz. Deshalb Mandat im BT niedergelegt.
    Was hat das hier, so schräg und ohne diesen Bezug einzuordnen, zu suchen?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.