Eine verrückte These vom Altermedia-Paulchen? Keine Leichen im Womo?

Es klingt verrückt, und es stammt von diesem Nichtmitglied des AK NSU:

paule

https://twitter.com/nsu4you

Er schreibt:

NSU – War das Wohnmobil leer? (aktualisiert)

Paulchen Panther am 26.08.2015 um 08:38
.

Jeder kennt diese beiden Bilder vom brennenden Wohnmobil.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht  Name: WohnmobilNSUbrennt.jpg  Hits: 38  Größe: 95,3 KB  ID: 10326

+

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht  Name: WohnmobilNSU.jpg  Hits: 34  Größe: 96,5 KB  ID: 10327

Aber kennt man auch dieses vom Abschleppen?

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht  Name: WohnmobilNSUabgeschleppt.jpg  Hits: 36  Größe: 42,0 KB  ID: 10328

Ist es denn üblich ein Auto samt Leichen abzuschleppen?

Tatsachenbehauptung meinerseits:
Das Wohnmobil war leer!

Muss ich das beweisen? Nein! Denn alles was bislang durch die Medien berichtet wurde, war nie bewisen, sondern ebenfalls nur Tatsachenbehauptungen.

Noch einmal: Was wäre wenn da nie die Leichen drinnenlagen?

Das ist die einzig logische Schlussfolgerung, und es passt so noch besser zur gesamten Inszenierung. Der Wohnwagen war leer. Anwohner haben eine 3.Person gesehen, welche die Kiste anzündete. Normalerweise (z.B. bei Unfällen) werden die Leichen auch seperat weggebracht und nicht so wie es beim NSU-Märchen dargestellt wurde. Die Leichen und die Waffen wurden erst später in einer Halle ins Wohnmobil platziert. So passt alles…

Siehe auch: https://sicherungsblog.wordpress.com/2015/08/24/das-weggeschmolzene-fenster-im-wohnmobil/

Ergänzung:
Man vergleiche das erste Bild mit den riesigen Flammen mit den Leichen der Uwes, die nahezu kaum Brandwunden aufzeigen.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht  Name: LeicheMundlosOhneBrandwunden.jpg  Hits: 8  Größe: 191,3 KB  ID: 10331

+

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht  Name: LeicheBoehnhardtOhneBrandwunden.jpg  Hits: 8  Größe: 83,1 KB  ID: 10332

Ist das so möglich?

Siehe auch: https://sicherungsblog.wordpress.com/2015/06/05/turnschuhe-mit-beinen-dran-fotos-verschwunden-leitmedien-schweigen/

Allein die Hitze hätte eine Verformung der Haut zur Folge haben müssen. Und wo ist das Löschwasser?

Zum Beispiel so:
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht  Name: BeispielBrandopfer.jpg  Hits: 11  Größe: 63,6 KB  ID: 10333
(Bildquelle: http://alles-schallundrauch.blogspot…dessa-ist.html)

Und ist es Zufall, dass die Bilder von den Löscharbeiten am Wohnmobil „verschwunden“ sind?

Warum war kein Russ in der Lunge zu finden?
Siehe auch: https://sicherungsblog.wordpress.com/?s=Russlunge

Wie man sieht ist es wahrscheinlicher, dass das Wohnmobil leer war, als dass die Uwes während des Brandes innen lagen.

Fragen: 

  • warum haben die Gerichtsmediziner keinerlei Massnahmen zur Todeszeit-Bestimmung durchgeführt?
  • warum erfuhren die Feuerwehrleute teils erst aus der Zeitung oder in der Fahrzeughalle, dass da 2 Leichen im Womo seien? Sprach sich offenbar nicht unter den Einsatzkräften am Tatort Stregda herum.

Quendt: Ich habe ihn zumindest den Blickwinkel so gemacht das ich nicht seh.
König: Sie sagen ein Toter wurde Ihnen mitgeteilt, in ihrem Bericht schreiben sie „im Zuge des Einsatzverlaufes wurden im inneren des Wohnmobils zwei tote Personen gefunden“ Ab wann wussten sie von zwei.
Quendt: Das war aus der Presse, ich habe den Bericht nicht unmittelbar danach geschrieben erst abends.
König: Ist auch Möglichkeit dass Sie Information über Presse bzw. über Ihren Gruppenführer bekommen haben.
Quendt: Woher die Information stammte weiß ich nicht mehr, tut mir leid.

http://nsu-leaks.freeforums.net/thread/453/11-2011-eisenach-und-stregda

Nennstiel lügt?

Bin dann einmal rein und hab einmal nachgeschaut, der eine lag direkt neben mir in Fahrtrichtung rechts die Füße zuerst und der zweite saß im Heckteil von hinten. Möbel die da eingebaut sind so eine Art Schrank oder was das war da saß der auf dem Boden mit dem Kopf nach unten. Beide schlimm aus geschaut??? Mehr kann ich nicht sagen.

Wolfram, Kumpel von Nennstiel:

Marx: Klar. Wir haben auch auf dem Video Kollegen von der Freiwilligen Feuerwehr die dort an der Seite wohl auch gelöscht hatten und mal reingeschaut hatten. Haben Sie selber mal reingeschaut?
Wolfram: Nein.

Wolfram: Ja so viel hast du davon nicht erfahren. Was dann die Polizei als wir bei der Firma Tautz waren da war auch die Polizei und die Kripo alles da. Da hab ich gehört das zwei tote drin liegen.

http://nsu-leaks.freeforums.net/thread/453/11-2011-eisenach-und-stregda?page=7

.

Das kann nicht sein, dass die anderen Feuerwehrleute nicht wussten, dass da einer mit halb weggeschossenem Kopf drinsass… sowas spricht sich herum wie ein Lauffeuer. Gerade unter Kollegen am Tatort.

Eine verrückte These vom Altermedia-Paulchen? Keine Leichen im Womo?

Es erklärte, warum „Gitta“ Niemandem ein Thermometer in den Arsch schob. Und warum sie unter partieller Amnesie litt.

.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s