Range kritisiert „Eingriff in die Unabhängigkeit der Justiz“

titelt die FAZ heute, und netzpolitik.org habe Staatsgeheimnisse veröffentlicht:

range-faz

Range ist nicht die Justiz, schon gar nicht die unabhängige Justiz. Range ist Exekutive. Generalbundesanwalt. Werkzeug der Regierung in Berlin, und er befolgt Weisungen. Range ist so unabhängig gegenüber der Bundesregierung wie die BRD gegenüber den USA…

hensel100

http://julius-hensel.com/2015/08/opposition-aus-der-retorte-diepolitikwuergtdasnetz-org/

So ähnlich. Sehr schön. Das totale Showdingsbums für das Sommerloch…

Range in der FAZ weiter:

Über die Einhaltung der Gesetze zu wachen, sei jedoch Aufgabe der Justiz. „Diese Aufgabe kann sie nur erfüllen, wenn sie frei von politischer Einflussnahme ist.“ Daher sei die Unabhängigkeit der Justiz von der Verfassung ebenso geschützt wie die Presse- und Meinungsfreiheit.

Der Generalbundesanwalt weiter: „Auf Ermittlungen Einfluss zu nehmen, weil deren mögliches Ergebnis politisch nicht opportun erscheint, ist ein unerträglicher Eingriff in die Unabhängigkeit der Justiz.“

Der hat vielleicht Sorgen… er ist nicht „die Justiz“, er ist für Terrorfakes verantwortlich, oder was bitte hat er da konstruiert, seine Bundesanwälte mit dem BKA? Was schützt die BAW seit 50 Jahren? Staatsnahe Terroristen, sie verhindert Aufklärung von Terrorismus, zuletzt vor dem NSU beim Fall Buback/Becker, oder etwa nicht? 

Die-Sache-läuft

Range wird wohl in Pension gehen, und das sehr bald schon:

Merkel und Maas auf einer Linie

Range hatte am Montag den Rückhalt der Bundesregierung verloren. Bundeskanzlerin Angela Merkel und Innenminister Thomas de Maizière (beide CDU) ließen mitteilen, sie teilten die Auffassung von Justizminister Heiko Maas (SPD). Dieser hatte am Freitag kaum verhüllte Kritik daran geübt, dass Range gegen zwei Verantwortliche eines Internet-Blogs ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf Landesverrat eingeleitet habe. Range lässt seither die Ermittlungen „vorerst“ ruhen.

Eine Sprecherin Merkels sagte am Montag, der Justizminister habe in seiner Bewertung „die volle Unterstützung“ der Bundeskanzlerin. Ein Sprecher de Maizières teilte mit, der Innenminister teile die von Maas geäußerten Zweifel an dem Vorgehen des Generalbundesanwalts.

Tödlich. Sowas sagt sie stets vor einem Rücktritt… die volle Unterstützung Muttis zu haben ist legendär… und der baldige Exitus folgt. Da würde ich mir an Maas´ Stelle echt Sorgen machen…

Sommerloch-Gedöns… komplett inszeniert:

Die haben die ganze Zeit gewußt, daß diese Aktenleaks wahrscheinlich u.a. über die Schienen Ströbele & Mihalic laufen, kommen da nicht ran, und ziehen halt am anderen Ende der Klostrippe. Bei den Linken reicht ein gemeinsamer Schwimmbadbesuch, die beratungsresitenten Grünen bekommen die Folterinstrumente gezeigt.

http://die-anmerkung.blogspot.com/2015/08/der-tagesspiegel-fragt-wir-antworten.html

So sieht das wohl aus. Sehr gut!

Noch mehr Gedöns gefällig?

Die Antifa singt deutsche Volkslieder: Heute ist nicht alle Tage…

Der NSU 3.0 in Halle, der kennt auch deutsche Volkslieder. Juli 2015:

antifadödels

Video: ZDF Frontal 21| Neonazis in Halle und Bitterfeld

Es würde doch sehr verwundern, wenn nicht mit „neuem rechtem Terror der Art NSU 3.0“ die Anti-Asylanten-Bewegung der deutschen Patrioten diskreditiert werden würde, und die Prognose lautet, dass V-Leute dabei eine maas– bzw. eine maßen-gebliche Rolle spielen werden. Man kann wohl täglich damit rechnen, man muss es sogar.

Diesem Staat ist alles zuzutrauen, was opportun für das System ist, nicht nur die Vertuschung eines Doppelmordes „durch die Justiz“ (Range und Ziercke, ich schmeiss mich weg…), sondern wirklich alles.

Seien Sie wachsam…nicht dass Sie plötzlich zur NSU 3.0 Anti-Negerbomberbrigade gehören… 😉

.

16 Kommentare

  1. Wenn von Seiten der Behörden davor gewarnt wird, dass durch dem Zustrom von Asylanten eine neue NSU2 entstehen könnte, dann wird auch noch die Phase NSU3 kommen, wo niemand überhaupt dann noch weiß, wer die Täter sind. Wunderbar für die Entsorgung von unbequemen Figuren, die dem „rechten Terror“ zu Opfer fielen. Ferner sorgt die neue NSU für neue Planstellen beginnend ab A9, so dass der gut gefüllte Fördertopf gegen Rechts die berufliche „Karriere“ garantiert.

    Gefällt 3 Personen

      1. Der Mohr darf gehen … Wäre gut, wenn sich Range mit ein paar Indiskretionen zum „NSU“-Verfahren revanchiert, mal sehen, ob er auch „Landesverrat“ kann.

        Gefällt 1 Person

    1. Meine Prognose ist ja, dass Range den Bock extra geschossen hat, um sich als Gba in den Ruhestand schicken zu lassen. NSA + NSU war vielleicht doch zu viel schlechtes Gewissen…

      Gefällt 2 Personen

      1. Leider überkommt mich der Verdacht, dass ein “Gewissen” einem “gefestigten Charakter” -unverzichtbarer Persönlichkeitszug in diesem Amt- schädlich gegenüber steht.

        Doch war die Gelegenheit nie günstiger – für ihn- sich ins rechte Licht zu rücken… .

        Denn diese Simulation von einem Land und Rechtsstaat kann nicht verraten werden:
        Sie ist Verrat!

        Liken

    2. Evtl käme er für eine Kronzeugenregelung in Frage …. kommt natürlich auf seine Aussagebereitschaft seine Komplizen und Auftraggeber betreffend an. 😉

      Liken

    1. Gedöns wegen Neonazi in Bitterfeld geben die lokale Monopolzeitung (Mitteldeutsche Zeitung) und diverse Antifanten seit zirka Anfang 2015 … was da sg. NAZI angeblich geleistet haben darf nur als Förderung und Mobilisierung einer SAntifa gewertet werden.

      PS: Der Netzauftritt von „NPD Kreisverband Anhalt-Bitterfeld“ ist praktisch Scheintot.

      Liken

  2. Als Range dieses Statement vorgelesen hat, wurde er offenbar aus dem Urlaub geholt. Er war unrasiert, ungepflegt und sah aus wie ein Penner, den man in einen Anzug gesteckt hat.

    Ein total gespenstischer Auftritt:


    Range ist weisungsgebunden. Sein Dienstherr heißt MAAS.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.