Erhellendes vom Presserat: Bekenntnis vorhanden des NSU: Das Paulchen-Video!

Wie die Lügenpresse funktioniert, das zeigt uns auch sein „Selbstkontrollgremium“, der Presserat: Die Schweine sind gleicher: Keine Rüge für Volksverhetzung, Desinformation und Kriegstreiberei gegen das NATO-Blättchen:

http://www.stefan-niggemeier.de/blog/19266/was-der-presserat-empfiehlt-ist-dem-spiegel-egal/

Mit seinem „Stoppt Putin jetzt“-Titelbild hat der „Spiegel“ gegen den Pressekodex verstoßen. Das hat der Beschwerdeausschuss 2 des Deutschen Presserates am 9. September einstimmig festgestellt. Das Nachrichtenmagazin habe die Persönlichkeitsrechte der abgebildeten Opfer des Fluges MH17 verletzt und sie „zur Emotionalisierung für die im Titel enthaltene politische These instrumentalisiert“.

Der „Spiegel“ hält das für keine erwähnenswerte Tatsache.

Bis heute hat er nicht darüber berichtet, dass das Selbstkontroll-Gremium eine Missbilligung ausgesprochen hat. Er hat es offenkundig auch nicht vor: …

Eine Rüge gab es eben nicht, die die Atlantikbrücken-Postille hätte abdrucken müssen. Niggemeier labert endlos, ohne zum Punkt zu kommen…

Was der Presserat so rügt. da kann man nachlesen auf seiner Homepage: Das Putin-Kriegstreiber-Titelblatt jedenfalls nicht…

presserat harke

Dafür „die Harke“, wegen des Hausdurchsuchungsfotos beim Edathy…

edathy

Somit scheint es möglich, den „Presserat“ als „BRD-Gedöns“ zu erkennen, wenn man es denn erkennen will (und erkennen darf…)

.

Ein Leser des Blogs hatte sich im Juni 2015 beim Presserat beschwert, weil behauptet wurde, der „NSU“ habe sich zum Anschlag auf die Probsteigasse bekannt, und meinte, das sei gar nicht der Fall.

VORVERURTEILUNG IST NORMAL… WENN ES DIE RICHTIGEN TRIFFT?
Ein Leser hat uns mit einem Presseartikel versorgt, und was er damit gemacht hat.

Da der Presserat aber nur 4 Mal jährlich tage, so die Eingangsbestätigung von dort, können das etwas dauern mit der Bearbeitung… aber nun gibt es eine Antwort:

presserat1-adresse

pressrat2-abs

Nun fragt uns der Leser, was man davon halten solle, und wie man reagieren könne. Er wolle auf jeden Fall „die Sache nicht auf sich beruhen lassen“. 

Zuvor hatten wir geschrieben:

Mancher wird denken, “das bringt sowieso nichts”, und dem ist auch so, es wäre anders, wenn Hunderttausende sich beschwerten.

Noch besser: Sich beschweren und die Abos kündigen, den Dreck nicht mehr bezahlen, das wäre prima. Der Lügenpresse das Geld nehmen, und sie wissen lassen, wofür. Massenhaft.

https://sicherungsblog.wordpress.com/2015/07/01/vorverurteilung-ist-normal-wenn-es-die-richtigen-trifft/

https://fatalistnsuleaks.wordpress.com/2015/08/21/das-heerlager-der-heiligen-die-fabel-vom-erloesenden-suizid-der-voelker-europas/

.

Der Aktenordner zur DVD-Sendung an die Lippische Zeitung ist geleakt.

http://file.arbeitskreis-n.su/nsu/Asservate/Bd11Ass56bis56-2-dvd-lippische-zeitung.pdf

Dort kann man bewundern, was das BKA herausfand: Der dumme Leyendecker wie immer völlig ohne Ahnung:

Auf allen Briefsendungen klebte eine Gedenkmarke 1100 Jahre Limburg a. d. Lahn” ?

.

lz detmold

Komischer Dom…

https://sicherungsblog.wordpress.com/2014/11/11/schwertlilien-sind-aus-leider-nehmen-sie-doch-1100-jahre-limburg/

lippe-asservat

lippe-schwertlilie

Der Presserat behauptet:

presserat-b1

Das stimmt nicht.

dakty hülle dakty umschlag

Zschäpe?

dakty lippe

Da lachen ja die Hühner… im März 2012 war da keine „Zschäpe“

.

Was schreibt der Presserat noch?

presserat-gewohnt

  • in der FS 26 wohnte ganz sicher kein Trio, Zschäpe wohnte dort bis zum Sommer 2011, aber nicht mehr am 4.11.2011
  • der berühmte Rucksack, in dem 4 Wochen nach der Durchsuchung „plötzlich“ 5 Vorgängervideo-DVD und 1 Paulchen-DVD gefunden wurden… lächerliche Lüge.
  • in Zwickau fand man die mehrern Versionen auf verschiedenen Rohlingen und mit 4 Datums gebrannten DVDs erst am 10.11.2011, vorher aber nicht. Zschäpe stellte sich am 8.11.2011 in Jena.
  • Eminger soll der Besitzer des verwendeten Brenners sein… Aussage Juli 2015 im NSU-Prozess…

https://sicherungsblog.wordpress.com/2015/08/14/gab-es-eine-paulchen-dvd-brenner-fehlberichterstattung/

Für den Presserat ist der Müll der Spiegel-Staatspropaganda massgeblich. Dieses lächerliche Gremium ist so typisch BRD, dass es regelrecht weh tut. „So tun als ob – Pressekontrolle“, exakt so funktioniert die „so tun als ob – Demokratie BRD“ insgesamt eben auch.

q e d.

Hat der „NSU“ sich zum Anschlag Probsteigasse bekannt? Ja klar doch, ist doch im „Bekennervideo“ drin, das ist der finale Beweis, und das Urteil ist einstimmig vom Bundestag gefällt worden, am 22.11.2011.  Mutti hat die Kerzenshow veranstaltet, die Opfer wurden finanziell „ruhig gestellt“, nur als vorwiegend Kurden dürfen sie nicht bezeichnet werden.

Warum wird eigentlich kaum thematisiert, dass es sich bei den meisten Opfern sowohl der Dönermord-Serie als auch des Keupstraßen-Anschlags nicht um Türken, sondern um Kurden handelte? Man solle endlich die Herkunft der Opfer richtig benennen, appellierte kürzlich auch Mehmet Tanriverdi von der Kurdischen Gemeinde Deutschland in einem offenen Brief an den Bundestag. 1

https://sicherungsblog.wordpress.com/2015/04/20/der-nsu-komplex-leicht-gemacht/

Kurden gibt es nicht, nirgendwo, PKK, Kurden, Graue Wölfe, Tiefer Staat der Türkei, Morde im Ausland (also nicht in der Türkei…), das darf es nicht geben. Das wird weder vom Bundestag noch sonstwo thematisiert.

Daran hält sich (nicht nur) der Spiegel immer, also rügt man ihn auch nicht. So einfach ist das: Wer brav mitvertuscht hat nichts zu befürchten. Wer sich an die seit RAF-Prozess-Zeiten vorgegebenen Sprachregelungen hält, der ist eben BRD-Lügenpresse.

paule2

Ganz klar erkennt man den NSU, man muss nur genau hinschauen 😉

http://rutube.ru/play/embed/7691471

.

Advertisements

6 Kommentare

  1. „Niggemeier labert endlos, ohne zum Punkt zu kommen…“

    Niggemeier ist Teil der Lügenpresse.
    Mit seiner gespielten Kritik sichert er die MSM gegen Kritik ab. Die Methode Moser sozusagen.
    Ein widerlicher Hetzer!

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s