2 Tage lang „Beweise“ im NSU-Stadl zu München: Autos, Listen, Pläne

Obwohl der ehem. LKA-Staatsschutzspitzel Tom Turner sich letzte Woche an rein gar nichts mehr erinnern konnte, und auch seine Verlobte Yvonne D. eine Pleite war, ist Mario Brehme erneut einen ganzen Tag (fuer 150.000 Euro…) vorgeladen, um von Geschichten aus alter Zeit zu erzaehlen. Ohne jede Relevanz fuer die angeklagten Verbrechen…

Eingerahmt wird diese Show von „Beweisen“, also von 65 mutmasslich gefakten Fahrzeugausleihen, von Listen mit 10.000 Namen, und von 300 Eintraegen auf 90 Stadtplaenen von 40 Staedten.

Dienstag, 13.10.2015

09.30 Uhr KHK Klippe, PP München
(Vermerk vom 21.02.2012 zur Auswertung von Kartenmaterial Nürnberg)

10.30 Uhr KHK Kundrus, BKA Meckenheim
(Vermerk vom 20.11.2011 zur Auswertung von Kartenmaterial Kiel)

11.00 Uhr KOK Graus, BKA Wiesbaden
(Vermerke vom Dezember 2011 zur Auswertung verschiedener Kartenmaterialien
sowie zu Kfz-Vermietern in Thüringen)

13.00 Uhr KK’in Pflug, BKA Meckenheim
(Vermerke vom 30.11. und 01.12.2011 zur Auswertung Kartenmaterial Dortmund
und Stuttgart)

Mittwoch, 14.10.2015

09.30 Uhr Mario B.
(Erkenntnisse zu Uwe Mundlos, Uwe Böhnhardt und zu den Angeklagten
Ralf W. und Beate Z.)

Donnerstag, 15.10.2015

10.00 Uhr KK’in Usczeck, BKA Meckenheim
(Vermerke vom 30.11. und 01.12.2011 zur Auswertung verschiedener
Kartenmaterialien)

10.30 Uhr KK Kathmann, BKA Berlin
(Vermerk vom 12.06.2012 zur Auswertung Kartenmaterial Salzgitter)

querlaeufer.wordpress.com/2015/10/11/terminhinweise-fuer-die-woche-13-10-2015-15-10-2015-236-bis-238-verhandlungstag/

Lesenswert ist dazu der Artikel in der TA, der zwar auch keine korrekte Information der Leser darstellt, aber wenigstens auf Desinformation verzichtet:

ta1ta2Brot und Spiele…

ta3Zu den Fahrzeugausleihen finden Sie das Wichtige, wenn Sie die Kategorie Fahrzeuge auswaehlen. Da finden Sie auch den Offenen Brief an die 100 RA im Schauprozess:

Ist Ihnen aufgefallen, dass der Mietvertrag  Bresler-Caravane in Zwickau gefunden worden sein soll, aber das BKA in der Übersicht der Akte schreibt, dass nur Unterlagen von Horn und Stölzel gefunden worden seien?

Frau Silke Bresler wurde schon am 11.11.2011 dazu vernommen, obwohl man den Mietvertrag erst am 14.11.2011 (laut BKA) fand… und dann später schrieb das BKA, man habe nur Mietverträge von Horn-Caravans und Autovermietung Zwickau (PKWs, VW-Busse, Mike Stölzel) gefunden, also KEINEN Bresler-Vertrag…

Ist Ihnen aufgefallen, dass Holger Gerlachs Führerschein und Pass, verwendet bei den Mietverträgen Bresler 2011 und Knust 2011 erst am 8.11.2011 im Wohnmobil gefunden wurde, nachdem man per Polizeihubschrauber in Niedersachsen war und Gerlach vorläufig festgenommen wurde?

http://arbeitskreis-n.su/blog/2014/09/05/offener-brief-an-die-rechtsanwalte-im-prozess-die-wahrheit-erzwingen/

Denen ist rein gar nichts aufgefallen. Staatsschuetzer mit Gerichtsdeals…

Was die Markierungen und die Stadtpläne angeht, so findet man hier:

DER NSU-BETRUG TEIL 3: 300 Einträge auf 95 Stadtplänen von 40 Städten, aber kaum “Treffer”

Einer der “5 Hauptbeweise” (aufgezählt in Teil 1) sind die Stadtpläne und Telefonbuch-CD-Ausdrucke. Die Diskrepanz zwischen 7 Städten (10 Morde) und 40 Städten fällt sofort auf, und man landet eher bei “Aushorchen/Überwachen” als bei “NSU”.

Wenn man bei “Aushorchen/Überwachen” landet, dann müssen Wetten-Verlierer auch schon mal 200 Videos schneiden…

https://sicherungsblog.wordpress.com/2015/02/01/200-videos-schneiden-oder-das-klo-schrubben/

.

Das Merkwürdige an den 300 Einträgen auf 95 Stadtplänen von 40 Städten ist jedoch, dass auch das BKA damit nichts anzufangen wusste, zumal die “Todeslisten” grösstenteils den Zeitraum 2001-2003 umfassten.

https://sicherungsblog.wordpress.com/2014/10/16/todeslisten-des-nsu-wer-und-wie-teil-2/

.

Das BKA konnte im Endeffekt nur raten:

pläne1

Hamm, Göttingen, Bielefeld…

siehe auch:  http://arbeitskreis-n.su/blog/tag/todeslisten/

liste1Top-Notiz aus 300:

Faellt Ihnen auf, dass KOK Glock und KK Kampfhenkel gar nicht in der Zeugenliste auftauchen? Auf der Karte Dortmund fehlt der Kiosk Kubasik ebenfalls. Das sagen Ihnen die Luegenpressler aber nicht.

Die Relevanz des Ganzen ist eher gering. Lassen wir uns ueberraschen, was da kommt.

Advertisements

7 Kommentare

  1. Vergiss es!

    Pausen, Pausen, kann man auch Unterbrechungen nennen und Prozess wird dann komplett unterbrochen. Angeblich geht es morgen weiter. Womit dann?

    Da wird seit zwei Jahren immer behauptet, Zschäpe würde den Prozess verschleppen und wer ist es?
    „Unser“ Aller „Zumindestens“.

    KEIN EINZIGER ZEUGE heute!

    Aussetzung des Prozesses und Haftentlassung abgelehnt.
    Die Teile in den roten Roben sind der Ansicht Zschäpe werde verteidigt.
    Rechtsanwältin Schneiders hat eine hervorragende Begründung vorgelesen (wie nennt man das jetzt?).

    Da sitzen gute Anwälte und können rein gar nichts bewirken, im Falle Rechtsanwältin Schneiders eine sehr gute Anwältin.

    Was für eine verlorene Zeit für alle Beteiligten.

    Vier Jahre Verarsche.

    Gefällt mir

    1. NSU LEAKS ‏@ArbeitskreisNSU 12m12 minutes ago

      Wieder 150.000 Euro verballert, ohne dass die Verteidigung die grottige Anklage inhaltlich angreift. So geht aktiver Staatsschutz #NSU

      Gefällt mir

      1. Die Deppen der Journaille sollten doch Nahrath endlich mal richtig scheiben.

        „Wohllebens Anwälte verlangten daraufhin eine Unterbrechung der Verhandlung. Damit verzögerte sich die Beweisaufnahme erneut.“ n-tv

        Was bedeutet dieser Satz eigentlich: „Damit verzögerte sich die Beweisaufnahme erneut.“

        Als „das Ding“ dann zuende war, stürmten „neue Gäste“ rein und redeten von “ ich will nicht neben einem Neonazis sitzen“.

        Wenn es da oben Neonazis gibt, sind die gut getarnt.
        Wie nennt man das eigentlich, wenn man deutschen Ursprungs die Deutschen nicht mehr ab kann, aus tiefstem Herzen hasst, aber nicht antideutsch ist?

        Gefällt mir

      2. Sowas wie Mutti? Ich bin also wie Lügenbaronin Merkel vasallisch und trans 😉
        ich fühle mich oft im falschen Körper gefangen 😉

        Gefällt mir

  2. SACHGERECHTE VERTEIDIGUNG!

    Wieder alles abgelehnt worden.

    Klemke: Wir lehnen alle Richter wegen Befangenheit ab.

    Um ca. 13.45h endlich Brehme. Endlich mal wieder Spannung und Spaß.

    Wieder viele Pausen. Um 17.10h sollte es weitergehen, stattdessen wurde auf nächste Woche verschoben, da morgen die Termine auch entfallen werden. Am 20. – 22.10. geht es weiter mit den Zeugen von letzter und dieser Woche.

    Brehme ganz cool. Sich die Namen der Nebenkläger, die ihn befragt haben, aufgeschrieben.

    Lunnebach wieder sowas von respektlos. Nichts Neues.
    Wie heißt es so schön, die am lautesten schreien.
    Fragte diese Frau, ob er Kontakt zu Wohllebens Anwälten während des Prozesses hatte. Er antwortet und sie will wissen, was gesprochen wurde. Was geht die Weiße Brille das eigentlich an? Geifer…

    Die Frage von Narin (wird beanstandet, zugelassen und kann dann nicht beantwortet werden), ob er als Informant für den MAD, der ihn in der Bundeswehrzeit „verhörte“, tätig war, beantwortet er und sein fränkischer Beistand, mit: dass Narin bei allen Geheimdiensten der BRD Aussagegenehmigungen einholen soll.

    Die erste Frage des MAD war, ob er Brandt kennt.

    Stahl wirft ihm „diebischen Spaß“ vor. „Da hat aber einer in seinen eigenen Spiegel geschaut.“ 😉

    Äh Äh Hoffmann, der sich heute mit Äh Äh zurückgehalten hat: Zeuge will das Gericht ins Boxhorn jagen.

    Brehme muss wiederkommen.

    Der Gestank da oben war wieder kaum auszuhalten und diese Wärme. Wo keine Fenster sind, kann auch keine Luft wehen. Dafür wehen andere umso schöner.

    Mehr dann, wenn ich keine lauten Gäste um mich habe.

    Gefällt mir

  3. Ich habe wieder einiges vergessen, es liegt einfach am Alter.

    So ein komischer Mensch imt schwarzen Haaren trug ein Shirt mit der Aufschrift:

    LOVE MUSIC. HATE FASCISM.

    Ist es nicht interessant, dass die ihren Selbsthass auch noch propagieren und es nicht mal selbst mitbekommen, die Prokjektoren.

    Linksfaschisten hassen Faschimus.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s