Rattenfänger im Staatsdienst: Hajo Funke und der III. Weg

Wer Beweise im Mordfall Florian Heilig dem Tiefen Staat übereignet hat, konkret dem Recherchenetzwerk um Ex Spiegel-Chef Mascolo, und sie so verschwinden liess, ungewollt oder nicht, der sollte besser mal endlich die Klappe halten.

Tut er aber nicht, ganz im Gegenteil: Immer schoen dienstbar bleiben…

Wer ist der III. Weg?

Zum Beispiel Maik Eminger, Zwillingsbruder des mutmasslichen NSU-V-Mannes Andre Eminger.

Quelle: Spiegel

Glaubt irgendwer, diese Truppe sei nicht VS-gesteuert?

Ja, der Funke. Er tut zumindest so.

Fuer das verbloedete Volk reicht das. Leider.

So wie das hier:

pack

Solche Galgen und Laternenpfahl-Darstellungen sind nur geeignet, die Protestbewegung zu diskreditieren.
Ganz falsch, sowas, riecht nach agent provocateurs.

Hier auch:

galgen ttip

https://juergenelsaesser.wordpress.com/2015/10/13/ein-galgen-fuer-merkel-und-gabriel/

TTIP-Gegner werden ebenfalls als Nazis stigmatisiert. Dazu dienen solche Inszenierungen. Damit es leichter ist.

.

Die Anfuehrer und Organisatoren duerfen solche Dinge nicht zulassen. Das ist das Zersetzungs- und Diskreditierungshandbuch des dreckigen Tiefen Staates, live und in Farbe. Das ist der Verfassungsschutz.

Wer sowas duldet, der ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ebenso gekauft wie die Provokateure, die es inszenieren. Oder einfach nur dumm.

derfettefleckmusswegSatiren sind das richtige Mittel. Böse dürfen die gerne sein…

Der postdemokratische Vasallenstaat ist geübt darin, Bewegungen zu unterwandern, um sie zu radikalisieren, und sie so zu marginalisieren.

Dann kommen die Rattenfänger wie Hajo Funke, um sich auftragsgemäss zu echauffieren. Es ist immer dasselbe Programm. Man muss es nur verstehen, daran scheint es aber zu hapern. So wird man dann selbst -ungewollt oder auch nicht- zum nützlichen Idioten des Systems. Ganz wie der senile alte Mann…

Merksatz:

Die groessten Provokateure sind fast immer staatlich besoldet

War schon immer so…

8 Kommentare

  1. „Solche Galgen und Laternenpfahl-Darstellungen sind nur geeignet, die Protestbewegung zu diskreditieren.
    Ganz falsch, sowas, riecht nach agent provocateurs.“

    Vor allem werden diese Rattenfänger, die in letzter Zeit wie Unkraut aus allen A.löchern schießen, immer mehr und beherrschen auch die deutsche Sprache nicht, können keine Namen richtig schreiben. Sigmar, der Wicht, hat kein E in seinem Sig… der Typ ist sieglos… an dem kann sich Jansen auslassen und WAMPE schreiben, nur dass Wichtel nicht nur ne Wampe hat, das fette Kind.

    Gefällt mir

  2. Wenn man die Bilder derer hätte, welche diese Galgen angeschleppt haben, dann hätte man sicher wieder den einen, oder anderen Spitzel enttarnt. Seltsam, dass aber auch nie die Träger solch provokanter Symbole zu sehen sind.

    Gefällt mir

  3. Du hast ja auch das Video gesehen mit Popp, Herman und Proebstl.
    Als Popp sagte, er hätte keine Kontakte zur „intellektuellen Unterschicht“.
    Das musste ich noch anmerken. Auf intellektuelle Unterschicht muss man erstmal kommen und verstehen auch.

    Gefällt mir

    1. Immer wenn Popp den Halbsatz sagt: „das ist mir sehr wichtig“, dann schalte ich ab. Unertraegliches Gesuelze und Gesuhle im ewigen Schuldkult zeigt zumindest mir sehr genau, was das fuer ein Vogel ist.

      Kann ich nicht mehr ab, solche sich Unterwerfer…

      Gefällt mir

      1. Ich mag den auch nicht, wie ich niemanden der sog. Wahrheitsbewegung mag; den Satz bzw. die zwei Worte zusammen, fand ich jedoch geil…

        Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s