Hat Michael See das BfV nur ärgern wollen? Was sind eigentlich Schläfer?

Eine Geschichte von Gestern:

tarif

Kurzfassung: See/von Dolsperg fragte seinen Spitzelführer vom VS, ob er ihm die 3 Flüchtigen zuführen solle. Andre Kapke habe gefragt, man brauche ein Versteck.

Damals war See noch nicht in Schweden.

dolsperg.

tarif-desinfo

„darum kümmern sich schon Andere“, so soll laut Berichterstattung die Antwort des VS an See gewesen sein.

Wer sind „Andere“?

Na der hier: Thomas Starke in Chemnitz. V-Mann seit 1988. Schon zu DDR-Zeiten.

siehe Protokoll 66b, Bundestags-Server: Ende 2000 eine langjährige Vertrauensperson mehrerer Dienststellen gewesen. Er kümmerte sich um die Jenaer „im Untergrund“.

Auftragsgemäss, davon ist auszugehen.

lol tarifSüss…

Aber die Bundesanwaltschaft fand das gar nicht nett, was der See/von Dolsperg so erzählte, 2013…

tarif2Das arme, missverstandene BfV… Krokodilstränen. Der arme, bedauernswerte Tiefe Staat. Ein Teil davon ist auch die Bundesanwaltschaft. Ein besonders perfider Teil. Janusköpfig.

Der See/von Dolsperg war ein Schläfer, so unsere Informationen. Betreut wurde er ab 1998 von Karsten M. Ochs. Wer das genau ist, dazu fehlen immer noch Informationen. Er soll aus den Geheimdiensten stammen. Lebt(e) in Spanien. Angeblich Security-Mann im BMI gewesen.

See/von Dolsperg könnte etwas mit schwedischen Mobilfunk-Karten zu tun haben. Eisenach und Zwickau, 4.11.2011. Das sind jedoch keine gesicherten Informationen.

Ungesicherte Informationen haben durchaus auch ihre Daseinsberechtigung:

 

gordion

http://www.tagesspiegel.de/politik/verfassungsschutz-chef-von-sachsen-ueber-pegida-terroristische-strukturen-gibt-es-noch-nicht/12476802.html

.

Obwohl… wer, wenn nicht der Verfassungsschutz kennt sich da bestens aus? So gut, als ob er sie selbst backen würde?

Allerdings sollte man den LKA-Staatsschutz nicht unterschaetzen. Der backt auch.

Wie der Staat Terrorzellen aufbaute – der Fall des LKA-Beamten Axel Reichert

Backe backe Kuchen…

🙂

Und diese Reker-Geschichte ist etwas dubios.

Frank S….war das ein Schläfer?

Keiner kennt den Reker-Attentäter Frank S., das Gespenst von Köln-Nippes

Köln – Frank S. (44): „Es war mein Ziel, Frau Reker zu töten!“ – „Damit wollte ich Deutschland einen Gefallen tun!“ Nach dem wirren Geständnis des Reker-Attentäters stellen sich neue Fragen…

Beim Verhör jammerte Frank S., dass er schon seit acht Jahren arbeitslos sei, da man seine Stelle als Maler und Lackierer gestrichen habe – und berichtete den Beamten von einem Vorfall. „Im Arbeitsamt ist mein Fall von einer verschleierten Fachberaterin bearbeitet worden. Die hat mich behandelt wie der letzte Dreck, daraufhin bin ich da nicht mehr hin und wollte nur noch von Hartz IV leben.“

Interessant: Bei der Agentur für Arbeit ist die Akte von Frank S. nach unseren Informationen als geheim eingestuft und gesperrt. Obwohl er nie mehr im Jobcenter auftauchte und sich um eine Stelle bemühte, erhielt er jahrelang Hartz IV.

http://nsu-leaks.freeforums.net/thread/523/reker-messerattacke?page=1

Die Freunde des Verfassungsschutzes von Grünlinks haben bereits Witterung aufgenommen:

Köln. Gibt es eine Verbindung des Attentäters Frank S. zum Verfassungsschutz? Nach Informationen des Express haben die Grünen jetzt eine kleine Anfrage an die Bundesregierung gestellt. Darin fragen sie, ob es „aktuell oder in der Vergangenheit Verbindungen zwischen den Verfassungsschutzbehörden des Bundes oder der Länder und Frank S.? Und wenn ja, welche (V-Mann etc.)?“
Arbeitsamts-Akte von Frank S. als geheim eingestuft

.

Sie sehen, der Verfassungsschutz weiss besser Bescheid über Rechten Terror und Antifa-Terror als jeder Andere. War schon immer so. Gilt auch Heute.

Der Feind sitzt Innen, nicht Aussen! Heute mehr denn je…

(Hermann Scheer (SPD) zu Gladio und verdeckten Operationen)

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s