NSU 2.0 Bund: Die Russlungenlüge ist gar keine, Herr Schuster?

Der Brutalstaufklärer von der CDU:

http://arbeitskreis-n.su/blog/2015/11/26/weichspueler-in-sachen-nsu-die-ard-tagesschau/

Hier zieht er den Schwanz ein:

BZ: Jörg Ziercke, Chef des Bundeskriminalamts, und Generalbundesanwalt Harald Range hielten im Innenausschuss beispielsweise an der These fest, dass Mundlos den Wohnwagen selbst angezündet hat. Der Obduktionsbericht widerlegt dies aber zweifelsfrei. Wie gehen Sie damit um, wenn Sie damit rechnen müssen, von hochrangigen Beamten angelogen zu werden?

Schuster: Wir werten das bisher nicht als eine Lüge. Sondersitzungen werden oft sehr kurz nach Ereignissen angesetzt. Und dann wird ein BKA-Chef von uns gezwungen, Rede und Antwort zu stehen. Der beginnt seine Aussage dann mit den Worten: „Ich habe nur einen Zwischenstand.“ Die haben das gesagt, was sie zu diesem Zeitpunkt wussten.

http://www.badische-zeitung.de/deutschland-1/cdu-obmann-ueber-nsu-das-ist-schon-perfide-genial

Das ist aktiver Staatsschutz. Das „wir“deutet an, dass es eine abgestimmte Bewertung ist.

Schuster meint (lies: er hat zu meinen, als Polizist und CDU-Mann), dass GBA Range und BKA-Präse Ziercke mehr als 2 Wochen nach der Obduktion nicht wussten, dass es weder Russ in Lungen noch CO in Blut gab.

Das war vorauszusehen, anhand der verdächtig späten Datums der rechtsmedizinischen Befunde.

Ist Jemandem aufgefallen, dass diese Untersuchungen neu datiert wurden, so dass sie zeitlich NACH der Bundestagslüge Zierckes und Ranges am 21.11.2011 datieren?

Da sollten offenbar 2 hochrangige Ermittler geschuetzt werden, indem man fix ein paar Gutachten neu datierte… und so tat, als habe man am 5.11.2011 gar nichts festgestellt… hatte man aber, auch die 6 Munitionsteile im Schädel datieren vom 5.11.2011…

http://arbeitskreis-n.su/blog/2015/11/29/wolfgang-schorlau-und-die-doppelmordvertuschung-in-stregda/

Aber besonders schwer zu durchschauen sind sie halt dann doch nicht. Der AK NSU hat genau das vorausgesagt. 1 Tag vor Erscheinen des Schuster-Interviews am 30.11.2015

Dazu brauchte der AK NSU weder Glaskugeln noch gelegte Karten. Aktenkenntnis reichte aus. Man erkennt seine Schweine am Gang…

range-ziercke.

Nicht vergessen darf man, dass die Lügenpresse erst jetzt -wenn auch zaghaft- kritisch nachfragt, nachdem Schorlau und DIE ANSTALT die Staatsschutz-Omerta durchbrochen haben. Vorher vertuschte sie es komplett. Seit März 2014.

Das Mindeste wäre gewesen, damals schon energisch auf Aufklärung des Russlungenwiderspruches zu bestehen. Den Widerspruch wenigstens zu benennen. All das ist nie geschehen… obwohl doch der fehlende Russ bei der Obduktion am 5.11. festgestellt wurde.

luftröhre

Der Bundestags-Ausschuss 2.0 wird aus Staatsräson den NSU-Betrug von BAW und BKA-Staatsschutz nicht aufdecken, geahndet werden die Lügner auf keinen Fall.

.

bananenstaat

http://friedensblick.de/12117/uwe-mundlos-entbloesst-deutschland-als-bananenstaat/

Das sollte jetzt auch der Dümmste verstanden haben.

Aber es hat Folgen, das staatsschuetzende Gelüge und die Vertuscherei: Gute News aus der FAZ

Sparkurs beim „Spiegel“ Jeder Fünfte muss gehen

Der Spiegel baut fleissig Stellen ab? Gut so! Alle Stellen, bitte! Das beschlossene Streichen von 20% der Stellen kann nur ein erster Schritt sein.

spiegel

Sieger-Kommentar in der FAZ. Verdient gewonnen.

Advertisements

3 Kommentare

  1. in einem hat der Herr Schuster natürlich recht, das war kein Trio ohne Führung. Ich persönlich gehe auch davon aus, dass das Trio natürlich geführt wurde von VfSLKABNDBKAMAD. Es könnte ja sein, dass die 3 abgeordnet wurden den türkischen MIT Geheimdienst zu beobachten oder die Truppen der grauen Wölfe oder die PKK die es ja noch immer gibt, trotz Verbot. Und natürlich kann der die führenden Köpfe nicht in die Pfanne hauen wegen der Rußlungenlüge, wie würde das denn aussehen? Staatsschutz geht vor, das nennt man Staatsraison, verordnet natürlich von den höchsten Stellen. Bin mal gespannt ob nicht doch ein kleines Rädchen umfällt und plaudert, kann ja erst mal anonym sein.

    Gefällt mir

  2. Der Obduktionsbericht trägt welches Datum? Den 28.11.2011? Es wurde am 05.11.11 obduziert. Das toxikologische Gutachten zu Uwe Mundlos trägt das Datum 23.11.2011.

    Warum sollte „nachdatiert“ worden sein? Es kann doch ein paar Wochen dauern, bis so ein Bericht geschrieben ist. Natürlich liegen die Ergebnisse schon viel früher vor, sicherlich vor dem 21.11.

    Versäumten es unsere Politiker, Anwälte, Richter bisher etc. die Medizinern zu fragen, wann die Ergebnisse vorlagen und wann sie an die Behörden weitergereicht wurden?

    Gefällt mir

    1. Die Antworten dürften in einem vorläufigen Obduktionsbericht stehen. Den erwähnte PD Menzel am 31.3.2014 in Erfurt.
      5.11.2011
      Heute Nachmittag werden die Ergebnisse der Obduktion erwartet. Gerüchte, wonach die Opfer Schussverletzungen aufwiesen, wollte die Polizei nicht kommentieren. Ob es sich bei den Opfern um die beiden Bankräuber handelt, war noch nicht bekannt. http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/leben/blaulicht/detail/-/specific/Nach-Bankueberfall-in-Eisenach-raetselhafter-Tod-im-Wohnwagen-2044156021

      5.11.2011 MDR: Die Obduktion erbrachte keinen Zusammenhang mit dem Bankraub

      6.11.2011:
      Bei den gefundenen Toten handele es sich um zwei Männer, teilte die Polizeidirektion Gotha mit. Die Todesursache stehe noch nicht fest, dazu würden weitere gerichtsmedizinische Untersuchungen durchgeführt.
      http://www.spiegel.de/panorama/justiz/eisenach-erst-ein-bankueberfall-dann-zwei-tote-im-wohnmobil-a-796164.html

      Als sich Polizisten dem Fahrzeug näherten, hörten sie zwei Knalle. Kurz darauf brach Feuer in dem Wohnmobil aus. http://www.focus.de/panorama/welt/eisenach-zwei-bankraeuber-zwei-tote-ein-zusammenhang_aid_681668.html

      Es sind immer nur 2 Knallgeräusche, niemals 3.
      Beute hat man nicht, Dienstwaffen auch nicht, und woran die Männer starben war ungeklärt.

      Man muss es nur feste glauben 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s