Spiegelleser wissen gar nichts. Gerülpse statt Analyse

Herrlich ist er, der Spiegel, den man auch kostenlos bekommt. Aktuelle Ausgabe:

1 2 3 4Omma und die hauseigene Antifa. Bloss ja nicht an die harten Fakten gehen. Alles immer im schön Seichten belassen, im Unkonkreten, man gibt sich kritisch, ist es jedoch nicht. Man ist pseudokritisch.

Kritisch geht anders:

schorlau

Wolfgang Schorlau bewertet das deutlich klarsichtiger: Es handele sich um einen Deal, dass Zschäpe die Anklage bestätige.

HR-Interview, Ausschnitt:

.

Die ganze Erklärung liest sich so, als hätte die Bundesanwaltschaft die Feder geführt…

11 Sekunden, volle Punktzahl!

.

Warum fehlt das im Spiegel? (dumme Frage, wissen wir)

Die andere Seite das Deals: Der Tiefe Staat wird geschont, insbesondere der Inlands-Geheimdienst.

50 Sekunden:

.

Schon klar, dass auch das nicht im Spiegel steht…

Die Falschaussagen Ranges und Zierckes im Bundestag benennt Schorlau klar und deutlich:

50 Sekunden:

.

Da macht der HR-Moderator dicke Backen…

Der NSU habe mit den anderen poltischen Strafverfahren gemeinsam, dass er nie aufgeklärt werden wird. Das verbinde ihn mit Buback, Oktoberfestbombe, Herrhausen, Rohwedder etc pp. Ein tiefes Misstrauen werde dadurch erzeugt, und das sei nicht gut.

55 Sekunden:

.

Alles richtig!

Zum Abschluss einen Witz.

witz spon

Der war gut, gell?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s