NSU Hessen: Den Benjamin Gärtner wollte die Soko Cafe gar nicht. Sie hätte aber gedurft!

Gestern war wieder Temme-Tag in Wiesbaden. Und Gärtner-Tag. Dieses Mal waren die Vorgesetzten vom Andreas Temme vorgeladen:

zeugen hlt

Der damalige Direktor Irrgang hatte bereits im 1. Bundestags-Ausschuss ausgesagt.

Der ehemalige Direktor des hessischen Verfassungsschutzes, Lutz Irrgang (r) wird am Dienstag (11.09.2012) in Berlin im NSU Untersuchungsausschuss vom Vorsitzenden Sebastian Edathy (SPD) begrüßt. Bei der Aufklärung der Neonazi-Mordserie ist ein neuer Skandal ans Licht gekommen: Der Militärische Abschirmdienst hatte offensichtlich bereits in den 1990er Jahren eine Akte über das NSU-Mitglied Mundlos angelegt, diese bislang aber verschwiegen. Foto: Maurizio Gambarini dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Sehr umfangreiches Wortprotokoll seiner Aussage damals, am 11. März 2013: http://dipbt.bundestag.de/doc/btd/17/CD14600/Protokolle/Protokoll-Nr%2027.pdf

Der Irrgang war damals schon gut, und das war er gestern -trotzdem er mittlerweile fast 75 ist- wieder. Er hat den Abgeordneten ein paar Dinge gesagt, recht deutlich wohl, die die gar nicht hören wollten… über die Polizei…

Der Reihe nach: (immer von unten nach oben lesen)

temme-100.

temme101.

temme102

Das ist bekannt, steht auch so in den Akten. Den Benjamin Gärtner, GP 389, den kannte jeder und wollte keiner.

lol2

.lol3Den haben sie nicht einmal geschwärzt, so unwichtig war der…

Die Soko Cafe wollte die islamischen V-Leute Temmes, und zwar den geheimnisvollen Mann mit dem Temme-Anruf ca. 15 Minuten nach dem Auffinden der Leiche, und den Alibi-V-Mann für den Dienstag, also für den Mord in Dortmund. 2 Tage vor Kassel.

Ist ja auch logisch…

kalender temme mit VP-telefonnummern

Dann ist da noch die Sache mit dem Hinterausgang… und wer den wieder abschloss…

lol1

Der 14-jährige fehlt auf der Polizeiskizze. Der „kleine Türke“. Warum?

Abu Tamam, Intensivstraftäter ist drauf. 16 Jahre, 35 Polas-Einträge…

lol4Es gäbe also sehr viele Fragen…

Aber man macht „was Anderes“:

temme103

Genau das schreiben wir seit Jahr und Tag. Es ging um 2 islamische V-Leute: Anruf nach dem Auffinden, Alibizeuge Mord Dortmund.

temme104

Die wollen aber „Gärtner“… und NSU… um jeden Preis.

temme107Er weiss es nicht!

temme108

Unglaubliche Zustände, die Chefin weiss nicht einmal, ob ihre Dönermorde-Mail ihre Leute überhaupt erreichte.

temme121

Es ist so lachhaft…

temme122.

temme123Das BKA wollte nie etwas Anderes hören als Ausländer-Mafia. Das ist unstrittig.

 

temme129

Endloses Gedöns…

temme130.

temme135.

temme136.

temme140

Das ist alles Gedöns… so kommen sie dem HLfV nicht bei.

Wir haben also einen 2. Günther Beckstein:

 

temme110

Da ging es um die neue Profiler-Analyse des BayLKA von Alexander Horn, „Einzeltäter, Türkenhasser“ sei auch denkbar, nicht nur die Mafia- OK-These.

Irrgang hielt das offenbar nicht für abwegig, und schrieb eine Notiz dazu…

temme111Das wollte man aber wohl nicht hören?

temme112

Wer etwas Falsches aussagt, gar die Wahrheit, den will man nicht?

temme113.

temme114.

temme116.

temme118.

temmeneu

.

hessenschau

http://hessenschau.de/politik/nsu-untersuchungsausschuss-ex-verfassungsschutz-chef-nennt-neue-details,nsu-ausschuss-loichinger-102.html

Na wenn das man so stimmt… da war der Irrgang bereits in Pension, als Bouffier auch die indirekte Vernehmung untersagte… am 5.10.2006.

bouffier1 bouffier2

Der HR betreibt Staatsschutz für den amtierenden Ministerpräsidenten?

Da steht doch klipp und klar, dass auch die Befragung via Fragenkatalog an die V-Mann-Führer untersagt wurde.

Warum klärt man da in Hessen denn gar nichts auf?

.

Die Frau Pilling bekommt Null antworten auf  ihre Mails, wundert sich aber darüber nicht, und der Herr Muth war zu müde.

temme150

.temme151Was für ein Ausschuss.

Die Pensionäre stecken die alle in den Sack.

Die einzigen guten und neuen Aussagen kamen vom Herrn Irrgang.

 

Advertisements

2 Kommentare

  1. Ich verstehe nicht, warum man sich nicht auf den zeitpunkt des anschlags konzentriert und das gutachten dazu in den vordergrund stellt. Wenn die schüsse tatsächlich eine halbe stunde vorher gefallen sind, dann ergibt das doch eine völlig neue sachlage.

    Insbesondere über die ermittler und ihre helfershelfer.

    Dieser twitter quatsch ermüdet! 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s