Die Aushorchzelle NSU gab es schon 1990 in einem Rotbuch-Comic

Gerhard Seyfried schrieb und zeichnete zahlreiche Comics, auch als Co-Autor von Matthias Bröckers findet man ihn:

seyfreid-broeckersrecht günstig zu erwerben.

Teurer ist dieser Comic:

comic-amazon nsu

Das ist die Seite 51:

12498601_930699437026258_1745473949_n

Wer ist Augenbraue, der mit seiner NSU die rechten Organisationen unterwandern will?

Ist der vom Geheimdienst?

Führt Augenbraue eine Aushorchzelle namens NSU ?

comic nsu

Schon 1990?

Vielen Dank für die Zusendung. Herrlich, passt wie Faust auf Auge!

Advertisements

5 Kommentare

  1. „Wer ist Augenbraue, der mit seiner NSU die rechten Organisationen unterwandern will?“

    Kannst du dich noch an Theo Weigel (CSU) erinnern? Der hat doch im Volksmund den Spitznamen Augenbraue. Nur mal so ein Gedanke…

    Gefällt mir

    1. Das war auch mein erster Gedanke.
      (War es nicht „wAigel“ ?)

      Aber ich muss gestehen, dass ich bei der gesamten Thematik immer einen Choreografen – mit sehr feinem Gespür – im Hintergrund werken sehe(n will).

      Z.B. Michele Arnold – WoMo-Verleih des Todesfahrzeugs …
      Heer, Stahl, Sturm …

      u.s.n.
      (Und sonst noch?)

      😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s