Böhnhardt anhand typischer Pistolenhaltung überführt?

Manchmal sind es die Kleinigkeiten, die bei Abwesenheit von DNA etc. (trotz Rangelei auch keine Fasern etc) den Täter dann doch „verraten“:

hand

Der Banküberfall wurde mittels Revolver ausgeführt. Ist Wiebke Ramm lediglich zu bl…, oder hat der BKA-Mann wirklich „Pistole“ gesagt?

siehe auch BLÖD:  http://arbeitskreis-n.su/blog/2016/02/18/boehnhardt-hielt-zeugin-pistole-an-die-stirn/

http://arbeitskreis-n.su/blog/2016/02/18/dpa-zwickau-2006/

Ist diese Handhabung „ungewöhnlich“?

BKA-Mann: #Böhnhardt habe sich zudem durch seine „eigentümliche und eher seltene“ Art verraten, wie er die Pistole hielt.

Mag sein, mag auch nicht sein, welche Vergleichsbilder „Böhnhardt hält eine Pistole/Revolver“ hatte man denn? Doch wohl lediglich andere Bankraubbilder von Überwachungscameras… hier 2 Linkshänder(?)  mit 3 Waffen und einer Handgranate, beide ca. 20 Jahre alt laut Polizeiangaben:

ARCHIV- Das Bild einer Überwachungskamera zeigt die Täter bei einem Bankraub am 07.09.2011 in Arnstadt. Die Leichen der beiden Männer wurden am 04.11.2011 in einem ausgebrannten Wohnmobil in Eisenach entdeckt. Ebenfalls in dem Wohnmobil wurden die Dienstwaffen der im April 2007 in Heilbronn getöteten Polizistin und ihres schwer verletzten Kollegen gefunden. Foto: Polizeidirektion Gotha +++(c) dpa - Bildfunk+++

ARCHIV- Das Bild einer Überwachungskamera zeigt die Täter bei einem Bankraub am 07.09.2011 in Arnstadt. Die Leichen der beiden Männer wurden am 04.11.2011 in einem ausgebrannten Wohnmobil in Eisenach entdeckt. Ebenfalls in dem Wohnmobil wurden die Dienstwaffen der im April 2007 in Heilbronn getöteten Polizistin und ihres schwer verletzten Kollegen gefunden. Foto: Polizeidirektion Gotha +++(c) dpa – Bildfunk+++

Hier Stralsund:

q4f5rvvl

Zwickau:

1.70 bis 1.80 gross…

Linkshänder Mundlos in Eisenach?

bankr-2

Eigenartige Waffenhaltung?

 

klamotten

Wie kam man auf Böhnhardt?

bank

Sehr überraschend, wir hätten auf die DNA Böhnhardts auf dem Revolver im Womo getippt. Blut/Hirn-Spritzer und so, denn der lag angeblich offen auf dem Herd, bzw auf der Anrichte neben dem Herd.

Silber oder schwarz, das ist strittig… aber einen braunen Griff hatte er, das ist wohl unstrittig.

srs-revolver

alpha-projder Untere passte laut BKA zu den Projektilen beim 2006er Überfall in Zwickau. Waffengutachten des BKA… denen dürfen Sie unbedingt blind vertrauen 🙂

Man vergleicht einen unbekannten Bankräuber mit anderen unbekannten Bankräubern, und heraus kommt Böhnhardt. Das nennt man dann „bewiesen“, und die Schreibnutten der Leitmedien walten ihres Amtes.

Heraus kommt:


Die Fotos wurden als superduperstrenggeheim for Götzls Eyes only klassifiziert und dürfen daher im graffschen Sinne nur betextet, aber nicht veröffentlicht werden. http://arbeitskreis-n.su/blog/2016/02/23/nsu-die-haesslichen-gesichter-muenchens/

.

Zuzutrauen wären Bankraube den Uwes durchaus, aber Beweise sind das nicht, was man da als solche vorführt. Und das nervöse Agieren des Einzelräubers in Zwickau 2006 wurde von der Polizei als „Anfänger-typisch“ beschrieben, was so gar nicht zu einem Böhnhardt passen will, der damals bereits 9 „Türken“ eiskalt und hochprofessionell hingerichtet haben soll.

Hüh oder Hott, Beides zusammen geht nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s