INPOL Abfrage KPI Gotha, 4.11.2011: Veröffentlichen, das Ding!

Ist dem so?

INPOL Abfragen werden doch gespeichert, das kann man auf die Minute feststellen wann diese bewusste Abfrage stattgefunden hat und auch wer die gemacht hat..

Ist auch gespeichert, was da abgefragt wurde? Waffennummer, Patronennummer? Oder eine Handschliessen-Nummer?

Wenn dem so wäre, dass das gespeichert wird, und wenn jede Kripo Deutschlands das abfragen kann, dann sollte man den NSU-Ausschüssen helfen, indem man die Abfrage leakt.

Kripo Gotha, 4.11.2011, Zeitraum 10 Uhr bis 18 Uhr. Wer fragte was ab? Keine Treffer? Kripo Arnstadt und Kripo Eisenach einbeziehen.

Kann doch nicht schwierig sein…wenn es sehr einfach sein sollte, den Abfragzeitraum bis 5.11.2011 um 2 Uhr Morgens erweitern.

Die Thüringer Aufklärer bekommen es nicht hin. Helft denen!

Advertisements

2 Kommentare

  1. Als erstes muß der Blick in den Lagefilm führen, denn dort muß eigentlich erfaßt sein, daß man erstens Waffen gefunden hat, wer das war, wo, in welchem Zustand usw.

    Da sie vor Ort weder Waffennummer noch Typ bestimmten, sondern offenbar erst am Nachmittag und Abend, ist der Telefonanruf von Frau Knobloch dort sicher auch verzeichnet, der erstmalig eine Fahndungsaktivität ausgelöst haben soll. So sagen sie jedenfalls im Thüringischen.

    Nun sollte in Lagefilm erfaßt sein, wer mit der Aufgabe betraut wurde, was er dazu unternahm und welches Ergebnis dienstlich bekannt wurde, das statt der Inpol-Abfrage an die Garagennutzer beim Tautz zurück gefunkt wurde.

    Ganz einfach wäre natürlich, das Log des Datenbankservers einzusehen, denn dort sind wenigstens Nutzerkonto, Datenbankrolle des Nutzers, Abfragesstring und Datum der Abfrage gespeichert.

    Liebe demokratische Thüringer Polizisten. Helft der Frau Haskala, ihr Gesicht zu wahren, denn lange macht sie nicht mehr mit. Sie spritzt sich Haschisch.

    Gefällt mir

    1. …in die Füsse!

      Jeder einzelne Tastenanschlag wird beim blauen „Freund & Helfer“ gespeichert, Telefonate sowieso. Sonst kann antifantin kathi in usa anfragen: „nsu“ durch nsa aufklären?!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s