Cosmic2n.ttf in Micrografx Graphics Suite 2e enthalten?

Bekanntlich kann Andre Eminger das Paulchenvideo nicht hergestellt haben, weil auf seinen 2011 beschlagnahmten Computern die notwendige Schriftart nicht installiert war, die 2006/2007 verwendet wurde.

BKA-Logik:

Regelmässiger PC-Neukauf schützt vor Strafverfolgung in Sachen Paulchen-Video?

Vielleicht sind die Leser besser als das BKA…

em-suite1em-suite2

em-suite3

Von wann ist dieses Programm? 2001/2002?

Ist eine der dort enthaltenen 250 Schriftarten die gesuchte Cosmic2n.ttf?

Advertisements

9 Kommentare

  1. MicrografX SE 2 Graphics Suite wurde in Computer Blöd im Heft 20/98 und in Chip-Heft 1/98 getestet. D.h. das Programm ist „sehr wahrscheinlich“ schon vor 1998 zum ersten Mal auf dem Markt gewesen – siehe Chip-Test, im Heft 1-1998 vorab.
    ALDI Nord hatte das Paket für 29,90 Mark ab 7. Juni 2000 auch einmal vorübergehend im Programm. (dort könnte es sich ein „Nachzügler“ auch besorgt haben).

    Es „soll“ unter den Windows BS: Windows 98, Windows Me, Windows 2000, Windows XP laufen. MIndestbedingung waren bei der Veröffentlichung aber „nur“: Windows 95 / 98 / NT 3.51 oder NT 4.0 – die letzten beiden sind Server-BS. Windows 2000 (= Server-BS … und wie dessen Zahlenangabe schon verrät) und Windows XP, waren 1997/98 noch gar nicht veröffentlicht. Die kamen erst ab bzw. nach dem Jahr 2000 auf dem Markt.

    Zur TTF-Schrift COSMIC2N, oder auch „CosmicTwo“ bzw. -Normal bezeichnet,
    habe ich – auf die Schnelle – folgendes gefunden:

    Wenn man die Schrift COSMIC2N.TTF in die Suchmaschine eingibt, taucht zwei
    mal CorelDraw (= DER ehemalige Grafikprogramm-Riese) als Treffer auf.
    z.B. hier: „List of Bitstream fonts in Corel Draw – Luc Devroye“ http://luc.devroye.org/coreldrawfonts.txt
    und hier: „CorelDraw Font Finder 2005-2010 – Sanskrit Web“ http://www.sanskritweb.net/forgers/cdrfonts.pdf

    Da in den beiden Suchergebnissen explizit auf CorelDraw Bezug genommen wird,
    vermute ich ganz stark, dass dies eine eigene Schriftart (TTF) von CorelDraw ist
    … und damit auch von keinem anderen Programm verwendet werden darf !
    Damit wäre mMn aber auch erwiesen, dass MicrografX als verwendetes
    Programm bzw. Quelle der Schriftart COSMIC2N komplett ausscheidet.
    (… auch ohne deren 250 TrueType-Schriftarten in MicrografX SE 2 zu kennen) .

    Wie bereits Eingangs geschrieben … „auf die Schnelle“ gefunden und kombiniert.
    Hoffe trotzdem, dass meine Gedanken irgend-wie hilfreich bei dem Thema sind.

    Gefällt mir

  2. Naja, nicht ganz. Windows NT als auch 2000 waren nicht nur Server-Betriebssysteme sondern auch für den Desktop sehr gut geeignet und immer die bessere Wahl gegenüber 95 98 usw.

    Das Thema vertiefe ich lieber nicht.

    Gefällt mir

  3. Ja klar, bei NT und 2000 ging es mir eher um die Abgrenzung zwischen Server-BS und Desktp-BS. Das ist aber nur für Fachleute wichtig, nicht für Schriftarten.

    http://de.fonts2u.com/cosmictwo.schriftart

    Urheberrechte
    Copyright (c) 1992 Corel Corporation. All Rights Reserved.
    Schriftfamilie
    CosmicTwo
    Schriftunterfamilie
    Regular
    Einzigartige Unterfamilieidentifikation
    CosmicTwo Plain
    Vollständiger Schriftname
    CosmicTwo
    Postscript-Schriftbezeichnung
    CosmicTwoPlain

    https://www.myfonts.com/WhatTheFont/forum/case/22558/

    Kann man auf etlichen Seiten auch runterladen.

    Gefällt mir

  4. In EDV 02 bis 12 mal nach Stuiiochwort Corel durchsuchen.

    Es wurden etliche Corel-Dateien gefunden.

    S. 317

    Auch eine Installation von Corel Graphics Suite X5, aber eben nicht diese Schriftart-Datei.

    S. 318 Zitat

    Hieraus ergibt sich, dass derzeit eine Erstellung von Corel-Dateien des Asservates EDV11 unter Verwendung der nachfolgend aufgeführten Installationen weder nachgewiesen noch ausgeschlossen werden kann. Insofern wurden die Asservate auch auf das Vorhandensein einer Corel-Software überprüft.

    Gefällt mir

  5. „Naja, nicht ganz. Windows NT als auch 2000 waren nicht nur Server-Betriebssysteme sondern auch für den Desktop sehr gut geeignet und immer die bessere Wahl gegenüber 95 98 usw.“

    Mit meinem Hinweis auf Server-BS (Windows 3.5, Windows NT, Windows 2000) habe ich mit keinem Wort eine Bewertung in Sachen Qualität der jeweiligen BS vorgenommen, sondern:
    1. habe ich schlicht und einfach die BS-Anforderungen zur Verwendung von MicrografX SE 2 Graphics Suite in meinen Text kopiert … und damit gleichzeitig ausgeschlossen, dass dieses Programm NACH dem Jahr 2000 erstmalig auf dem Markt war.
    2. (und dieser Punkt ist sicher nicht unwichtig) wurden Server-BS im Privatbereich (in weit über 95% der Fälle – v.a. DAMALS) nicht verwendet, da sich diese nur in Ausnahmefällen zum Spielen eignen. Vom deutlich erhöhten Kaufpreis eines Server-BS ganz abgesehen …

    Fakt ist: Ein Spiele-taugliches BS war und ist eigentlich bis heute der Hauptgrund sich einen PC zu kaufen. Wobei eine klare Trennung zwischen Server-BS und Desktop-BS spätestens seit der Einführung von 64Bit-BS auch im privaten Bereich eigentlich nicht mehr gegeben ist.
    Dies sei aber auch nur am Rande erwähnt.
    (bin schon seit über 25 Jahren in der IT tätig und sollte damit eigentlich wissen wovon ich hier schreibe …)

    Abgesehen von diesem „kleinen Ausflug“ in die BS-Historie von Microsoft, scheint mir das Thema „verwendetes BS“ aber nicht völlig unwichtig zu sein, denn …

    Frage dazu:
    Wurde von irgend-einer Institution eigentlich jemals geprüft, welches Betriebssystem bei der Erstellung aller, oder auch nur der Trailer im Hintergrund gelaufen ist? (die Signatur des verwendetes BS ist immer und einfach zu finden – so man dies will !)

    Falls dies ein Server-BS war, dann liegt mMn „der Verdacht“ sehr nahe, dass die Videos / Trailer in einer Firma, Behörde (!) o.ä. erstellt wurden. Denn: Welcher „Privat-Mensch“ legt sich schon ein Server-BS zu um „ein wenig“ mit einem Grafikprogramm rumzuspielen?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s