PI-Chef Gubert und KHK Lotz: Es gab nur 2 Schüsse, nicht 3!

Die ersten Medienberichte stimmten also doch: 2 Schüsse in Eisenach, nicht 3.

Der 1. Schuss ist laut offiziellem Narrativ aus der MP Pleter 9mm abgegeben worden, und das von lebenden Uwes auf die Polizei. Hülse gefunden am 18.11.2011 im Gang… Russlungenlüge Ziercke und Range im Bundestag am 21.11.2011. Mörderurteil „10 Morde“ des hohen Hauses einstimmig am 22.11.2011.

Dieser erste Schuss dürfte sich tatsächlich aus der MP Pleter gelöst haben, infolge von Feuer. Dafür spricht das Verklemmen einer nachgeführten Patrone in der MPi auf der Sitzbank aufgefunden.

Teile dieses abgefeuerten Projektils 9 mm Vollmantelgeschosses S&B aus der MP Pleter  -laut BKA Zweitgutachten- fanden sich auf dem Fahrersitz (Dr. Hummert-Fund im Februar 2012) und in der Fahrertür-Dichtung (an der A-Säule).

Ob die 6 Munitionsteile in Böhnhardts Kopf ebenfalls diesem Projektil zuzurechnen sind, das weiss das BKA, denn Ende März 2012 wurde ein KT-Antrag dazu gestellt. Im Februar 2012 waren die Teile im Kopf noch „irrelevant“ (KHK Queda, BKA).

Sehr interessant liest sich, wie die Aussage „2 Schüsse“ sehr zügig in „3 Schüsse“ geändert wurde.

Sehr auffällig ist auch, wie die Ausschussvorsitzende Marx falsche Vorhalte macht:

gubert10

Die haben nicht beide von 3 Schüssen gesprochen. Seeland hat explizit ausgesagt, man habe ihm danach erst gesagt, es sei auf sie geschossen worden. ERST DANN waren es 3 Schüsse gewesen. Danach erst haben sie dann philosophiert, ob das Pistolen- oder Jagdgewehr- oder Pumpgunschüsse waren… alles Gedöns: Da knallte was, und was da knallte weiss niemand zu sagen.

Frau Marx im Staatsschutzmodus… verpflichtet auf die Staatsräson Doppelselbstmord und Schuss auf die Polizei.

Herr Lotz, wie war das?

lotz11

Bravo, Herr Lotz. Immer feste druff!

Noch ein Staatsschützer:

kellner1

Man sieht, wie sehr die Parlamentarier mit allen Mitteln versuchen, den 3. Schuss zu retten. Die Akten müssen falsch sein, die Einatzmeldungen auch, Grubert und Lotz lügen sowieso, denn das BKA und die BAW brauchen 3 Schüsse… lebende Uwes schossen einmal auf die Polizei, und dann 2 Mal auf ihre eigenen Köpfe… Böhnhardt nahme eine Pistole, erschoss sich… Kopf und Brustschuss, ein Jeder erschoss sich selbst, nur 2 Schusse,  war da was?

Und der Regisseur im Hintergrund arbeitete fleissig, und er tat das schon sehr früh nach dem 4.11.2011:

lotz12

Angedacht war: Rudi Carell, „und nach ihrer Rückkehr haben wir sie getrennt voneinander befragt„. Und genau dort griff der Regisseur ein, und verhinderte „getrennt voneinander„.

Heraus kam, was Ziercke und Range brauchten. 3 Schüsse.

Wer war dieser Regisseur? Nun, vielleicht war es dasselbe BKA, das schon am 5.11.2011 im Sektionssaal anrief, oder es waren Bodo Ramelows MAD-BND-Leute, die nur Stunden nach dem Womobrand in Gotha und Eisenach herumgesprungen sein sollen. Menzels Wutausbruch am 5.11.2011, er ziehe das jetzt durch, egal was der Staatsschutz meine, und bevor der VS die Zschäpe wegschnappe… hat offensichtlich damit etwas zu tun.

Der 3. Schuss, der es bis in Wolfgang Schorlaus Krimi (und von dort aus in DIE ANSTALT) schaffte ist ein nachträglich eingefügter Schuss. Es gab Knallgeräusche, meine Herren! Schüsse wurden daraus erst interpretiert.

Nicht vergessen: In Zwickau lösten alle 3 Wohnungswaffen im Feuer aus. Auf dem Zaubertisch im Womo jedoch nicht. Da lagen frische Patronen einfach so in der Asche herum, nach 15 Minuten Feuer. Ein echtes Wunder…

Leichenfuhre abgestellt und angezündet, Munition explodierte im Feuer, das ist nach wie vor die Beste aller Theorien. KEINE Schüsse in Stregda?

Advertisements

3 Kommentare

  1. Was die angebilch am EO aufgefundene Munition angeht, so ist anhand von Pulverproben und Untersuchung der Zündsätze nachweisbar, ob und welchem Temperaturspektrum das Pulver ausgesetz war. Dabei kommen Veränderungem am Stabilisatorgehalt, Nitriergrad, NOx etc zum Tragen, Kann auch problemlos in Grenzen für ein Los quantifiziert werden.

    Dazu kommen auch noch Gefügeveränderungen an den Kristalliten der Zündsatzmasse. Mit getemperten vergleichproben läßt sich eine ganze Temperaturkurve bis zum cook off erstellen.

    Eine 15 min dauernde thermische Einwirkung muss zumnindest nachweisbare Veränderung der Zusammensetzung dokumentieren. Eventuell vorhandener Schweißantrag an Projektil- und Hülsenwerkstoffen wird bei milderen Temperaturen geradezu in die Metalloberfläche geätzt…

    Gefällt mir

  2. Ob eine Patrone durch Hitze oder durch Schussabgabe gezündet wurde, sieht man auch sofort an der dazugehörigen Hülse und dem Zündhütchen. Ganz eindeutig.

    Gefällt mir

    1. So ist es! Entweder hat der Schlagbolzen seinen Absruck auf dem Hülsenboden hinterlassen, oder er hat nicht…
      Eigentlich ziemlich trivial.

      In Zwickau hat er 3 mal nicht, bei allen 3 Wohnungswaffen, liess sich das BKA von Lenk bestätigen.

      @dieter hat nochmals bei Merten aus Chemnitz nachgelesen, Vermerk vom 4.11.2011:

      passend zum heutigen Blogbeitrag:

      Patrick Kurth (Kyffhäuser) (FDP): Dann
      beschreiben Sie bitte noch mal Ihren Eindruck
      – – Also, Sie schreiben dann in Ihrem
      Vermerk relativ genau, was passiert ist – Sie
      sind der dritte Mann in der Informationskette
      sozusagen -: Zwei Polizisten nähern sich
      einem Wohnmobil an, man hört zwei Knallgeräusche,
      das Wohnmobil geht in Flammen
      auf, und man findet dann später zwei Leichen.
      – Das hat doch eigentlich mit Ihrer Sache,
      die Hergehensweise, gar nichts zu tun.
      Warum haben Sie das in Ihren Vermerk reingeschrieben?
      Es hätte auch ausgereicht: Es
      wurden zwei Leichen entdeckt, die höchstwahrscheinlich
      unsere Männer sind. – Warum
      schreiben Sie noch rein, was da alles passiert
      ist?

      Befragung von Merten. Seite 137

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s