Noch mehr Fragen an die Nachbarn in Zwickau

Das hatten wir schon:

Lastenheft für die Nachbarbefragung am Montag in Sachsen

„Schreibt doch auf, was die Abgeordneten fragen sollen!“, kein Problem, das machen wir doch immer…

Also Montag, Dresden, Lutz Winkler und Antje Herfurth.

Es kamen noch eine ganze Reihe weiterer Fragen aus der Leserschaft hinzu!

Viele Fragen beziehen sich auf den Hausverkauf und auf die Renovierung durch die Handwerker Kaul und Portleroi, und was der Hausmeister Lutz Winkler dazu beigetragen hat.

Blogpost lesen!

Diesen hier:

Der merkwürdige nicht-so ganz-Verkauf des Hauses Frühlingsstrasse 26 in Zwickau 2011

Laut Aktenlage wird das vor der Zwangsversteigerung stehende Doppelhaus Frühlingsstrasse 26/26a am 9.06.2011 von den Eheleuten Schwäbig an die VU GmbH verkauft.

Das ist Herr Vu:

herr VUWer ist Herr Vu?

Das steht hier:

Die drei ??? und das Geheimnis der alten Dschunke

Ein Blick in die öffentlichen Bilanzen der VU und VUANH GmbH aber offenbart Erstaunliches:
die drei Vietnamesen schwimmen im Geld. So hat die VU GmbH seit ihrer Gründung in 2008 Immobilien für 1,2 Mio € gekauft, unter anderem einen Wohnkomplex für betreutes Wohnen in der Nähe von Zwickau.
die VUANH GmbH hat seit ihrer Gründung 2010 Immobilien in Wert von 600.000 € gekauft. Und zwar überwiegend aus Eigenmitteln (also dem privaten Geld der drei Eigentümer) und etwas Kredit von der Bank. Insgesamt haben die drei Vietnamesen fast 1,2 Millionen € in Ihre Firmen gesteckt.

Halten wir fest:

Hauskauf Herr Vu (Verkäufer Schwäbig) am 21.6.2011 laut Auskunft des „neuen Verwalters“, Volkmar Escher.

Und es gibt die alte Liste der hauptamtlichen Mitarbeiter der Stasi.

150150426320;14;00;43;;ESCHER, VOLKMAR:;;;18764,66

http://arbeitskreis-n.su/blog/2015/03/01/wie-die-aussage-des-handwerkers-rene-kaul-am-7-11-2011-neu-erfunden-wurde/

.

Verwalter bleibt vorerst Fa. Flechsig, die auch den Hausmeister Lutz Winkler bezahlt?

Am 5.11.2011 erscheint Verwalter Volkmar Escher bei der Polizei und teilt mit, dass er ab 1.8.2011 Verwalter gewesen sei.

Wer ist der Notar Nahrath?

Notarvertrag des Herrn Nahrath aus Aue:

notarNahrath heisst auch Wohllebens Verteidiger.

Als Amtsnachfolger wurde mir die Verwahrung der Bücher und Akten von Herrn Notar Edgar P. Nahrath übertragen. http://notarblaudeck.de/node/837

Wohhlebens Verteidiger heisst Wolfram Nahrath.

Volkmar Escher: Notarvertrag: 21.6.2011.

Notarvertrag laut Nahrath: 09.6.2011

Stimmt nicht überein.

.

Miete für September 2011 soll vom alten an den neuen Verwalter überwiesen worden sein, warum nicht die Miete für August 2011, wenn doch Escher angab bei der Polizei, ab 1.8.2011 zuständig gewesen zu sein?

Siehe:

Der Mieter in der Frühlingsstraße 26 Matthias Dienelt erhält Anfang Oktober 2011 seine Mietkaution zurück, ist also ausgezogen:

1

in gross:
1a

Die Miete für September 2011 kam vom „alten Verwalter“ Flechsig direkt an den „neuen Verwalter“ L.S.E – Escher“, während angeblich eine „Lisa 08058 Zwick“  und eine „Lisa Pohl“ die Mieten für Oktober und Nov. 2011 bezahlten. Bar, am Bankschalter, teurer Spass.

http://arbeitskreis-n.su/blog/2015/02/27/der-merkwurdige-nicht-so-ganz-verkauf-des-hauses-fruhlingsstrasse-26-in-zwickau-2011/

Das passt alles nicht zusammen und wirkt wie nachträglich improvisiert:

volkmar escherDer neue Verwalter Volkmar Escher (Bild) will die Kaution vom alten Verwalter bekommen haben, obwohl die doch an Dienelt überwiesen wurde.

Da ist ein Widerspruch. Auch in der Summe. Die passt nicht!

Herr Escher war zwar beim OLG-Stadel vorgeladen, aber die wichtigen Fragen wurden ihm gar nicht gestellt.

Immerhin erkannte er vor Gericht Susann Eminger als seine Mieterin Beate Zschäpe, die ihm doch gegenüber im Gerichtssaal sass… und Mundlos, der aber (6.9.2011) samt Wohnmobil, das NICHT dort am Haus stand, in Arnstadt hätte sein sollen: 7.09.2011 Banküberfall, frühmorgens.

Der Hausmeister Lutz Winkler muss dazu sehr viel wissen. Zwangsläufig.

Weitere Fragen:

Wieso weiß Stasi-Escher was 2008 im Haus umgebaut wurde (als Zeuge), da gab es ihn doch noch gar nicht. Und wieso ist der Hausmeister durchgängig der selbe? (Zeuge Lutz Winkler)

Ich frag mich überhaupt wie VU die Baustelle koordiniert hat? Fidschis machen das immer selbst, da liegt doch ihr Gewinn. Schwarzgeld zu Betongold, auch wenn sie sich damit in den Fuß schießen weil BRD nicht Vietnam ist.

Wieso baut der überhaupt los, vor er Eigentümer ist?

Wer hat die Baustelle koordiniert/Aufträge erteilt/Rechnungen geprüft u. bezahlt?

Wie lang lief das schon? Wer baut in einem Haus das zur Zwangsversteigerung ansteht?

Stichwort Zwangsversteigerung:

WENN Herr Vu das Haus im Juni 2011 notariell gekauft hatte, warum führte die Stadt Zwickau am 24.10.2011 eine Grundstücksbewertung vor, und machte dazu Fotos? Eine gewisse Frau Martin von der Liegenschaftsverwaltung fotografierte das Haus, aber warum, wenn es doch verkauft war?

  • kein Baumschnitt auf diesen Fotos, der erfolgte erst Anfang November?
  • keine Kameras in den nicht vorhandenen Blumenkästen am 24.10.2011

kein Blumenkasten, keine Ü-Camera am 24.10.2011

War der angebliche Verkauf des Hauses an Herrn Vu bereits gescheitert? Sollte nun doch eine neue Zwangsversteigerung stattfinden?

Was weiss Herr Winkler davon zu berichten?

Die neu angebauten Cameras (nach 1 Jahr Pause) sind auch hier Thema, und Binninger fragt, wovor die denn Angst hatten? Es gab doch gar keinen Grund!

Es stellt sich ebenso wie beim Womo in Eisenach auch in Zwickau die Frage, wer das Haus -und wie- in die Luft gejagt hat.

Fragen also für Heute:

Wer hat eigentlich das Treppenhaus gereinigt? Bewohner (BS ?) Fremdfirma? Wie oft?
Wer hat Garten und Hof in Ordnung gehalten? Fremdfirma? Bewohner (Uwes z.B.)
Hatte er als „Hausmeister“ Kontakt zu den Handwerkern? Kannte er die? Hatten die Gasflaschen dabei?
Wurden die Baumschnittarbeiten mit Hebebühne oder ähnlichen durchgeführt (hätte man dabei die Wohnung unauffällig über Fenster einsehen oder betreten können)?
Wenn er die Mülltonnen rausgestellt hat, ist ihm je was aufgefallen (wenig oder viel Müll, getrennt oder nicht), wie oft wurde welche Tonnengröße geleert?

Fand es niemand merkwürdig, dass ein Mietmobil nur rumsteht und nicht benutzt wird?
War da Licht drin zu sehen bei Dunkelheit, kann da jemand drin gewesen sein?

„Trio-Wohnung“ ab Sommer 2011: Wie oft sah man Licht in den Fenstern und in welchen?
Wie war das davor? Waren die Fenster.immer geschlossen? Konnte man Personen sehen?

War der Hausmeister bei den Baustellenbesprechungen dabei?

Wer hat die Aufträge erteilt, wer die Kontrolle, Abnahmen (Aufmasze etc.) übernommen?

Wer hat die Handwerker zur Angebotserstellung reingelassen?

Wer war überhaupt Auftraggeber? Hat der vietnamesische Neueigentümer angefangen zu bauen, vor das Haus bezahlt war bzw. sein Eigentum?

War er überhaupt je da?

Hat er das Haus besichtigt, vor dem Kauf?

Haben andere Kaufinteressenten das Haus besichtigt?

Ist der Hausmeister von der neuen Verwaltungsfirma einfach so übernommen worden?

Wer hat den Baumschnitt veranlasst und wer durchgeführt?

Wer hat dem Hausmeister mitgeteilt, dass es einen neuen Eigentümer und eine neue Verwaltung gibt?

Wer hat den Kontakt Hausverwaltung-Mieter gehalten, wenn Besichtigungen oder Reparaturen anstanden?

Wer hat Stasi-Escher (Verwalter neu) denn erzählt, was im Haus 2008 bereits umgebaut worden war?

Wann und wo hatte der Hausmeister mit seinem neuen Chef (Escher) Kontakt?

Kannte der Hausmeister die Handwerker (Klempner u.a.), kannte er ihre Firmen? Hat der Hausmeister ihnen jeweils die Schlüssel ausgehändigt? Woher hatten die Handwerker Strom und Wasser? An wen haben die Handwerker die Schlüssel zurückgegeben?

Wichtig: Der Heizungsbauer wird noch gesucht, mit dem die Handwerker Portleroi und Kaul am 4.11.2011 beom Bäcker Rheinhold verabredet gewesen sein sollen! Der wurde nie vernommen, wie heisst der?

Hat der Hausmeister Herrn VU je gesehen?

Hat der Hausmeister die Handwerker Portleroi und Kaul wann und wo persönlich (vor Ort) getroffen? Die Bilder zeigen!!!

Kauls Schwager, der Maurer in der FS 26, der war nicht mit am 4.11.2011. Kaul sah niemanden, und nur Portleroi und er selbst waren dort. Stimmt das, oder ist „Kauls Schwager“, nie vernommen, der 3. Handwerker, der aus dem Haus rannte, bevor es rummste?

Zeugin Herfurths Mutter Christa Hergert sah ihn!

http://arbeitskreis-n.su/blog/2014/10/27/ein-handwerker-rannte-unmittelbar-vor-der-explosion-aus-dem-haus-zeugin-christa-hergert/

2 Handwerker zuviel in Zwickau?

Zwei Handwerker im Nebeneingang konnten sich nach der Explosion selbst in Sicherheit bringen.

schreibt die Feuerwehr, und weigert sich, trotz Nachfragen eines gewissen fatalist, das zu ändern. Dazu hätten sie keinen Grund. http://www.blaulichtfahrzeuge.net/v2/displayimage.php?album=9516&pid=12833#top_display_media

Ist der hier einer davon?

Kennt Lutz Winkler den?

Wieviele Handwerker gab es wirklich in der FS 26?

2, 3, oder 4?

Beim Verkauf eines Hauses werden die Zähler (Gas/Strom HA, Wasser) abgelesen und zur Abgrenzung/Abrechnung übermittelt. Hat er diese Ablesung vorgenommen?

Wo waren im Haus der Gaszähler und die jeweiligen Strom und der Wasserzähler? Wer hatte zu diesen Räumen Zutrittsmöglichkeit, wer hat sie abgelesen?

Wo war im Haus die Telefon/Kabel-TV Anschluss-/Eingangsdose? Wer hatte Zutrittsmöglichkeit? Wer hat den Technikern bei Bedarf Zutritt gewährt?

.

Dann fragt mal schön 😉

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Achtung, OT:
    Mir ist kürzlich dieses Buch über den Weg gelaufen:
    https://books.google.de/books/about/Firearms_the_Law_and_Forensic_Ballistics.html?id=ZlnJDI9NRnUC&redir_esc=y
    Da steht drin, wie Profis nach Schußwaffendelikten den Tatort und das Opfer untersuchen, wenn sie die Tat aufklären wollen.
    War zwar schon häufig Thema hier, und ist vielleicht auch schon durch. Trotzdem wollte ich dem Fatalisten das nicht vorenthalten. Enthält auch für mich noch eine Menge interessanten Stoff. Hab’s leider noch nicht zum (vollständigen) Download gefunden, nur Google-Vorschau.
    Herzlichen Gruß!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s