Die Seriennummer(n) auf der Schutthaufen-Ceska W04

Gestern im OLG:

Heute berichtete zunächst ein Waffensachverständiger vom BKA, der die Mordwaffe Ceska behandelt hatte – an der Waffe war die Seriennummer entfernt worden, er machte sie wieder sichtbar.

Es waren 2 Seriennummern. Nicht eine.

Gestern im OLG:

Zwischenablage114Es waren 2 Seriennummern. Nicht eine.

By the way: Wo sind die Mordbeweise, demnach das die Uwes waren? BR-Propaganda. Staatsfunk.

Frage des Jahres, Gestern:

Zwischenablage115Tröstlich: Die Gabe des Verstandes ist gleichmässig und gerecht verteilt. Solch eine Frage mag 2013 Sinn gemacht haben, 2016 ist sie einfach nur peinlich. Die 6 Auftritte der Waffenexperten waren schon, gnädige Frau.

Die Frage muss ganz anders lauten: Sind die 2 Seriennummern auf der Ceska 83 SD echt?

Die andere wichtige Frage lautet: Warum weiss der BKA-Gutachter B. Weimar nicht zu unterscheiden, was ein Lauf ist, und was ein Griffstück ist?

Warum fällt das Niemand auf, sind die alle 80 (Anwälte)  so „fähig“ wie die Verteidigung Wohlleben?

ceska 83 W04.pdf

Alle 3 Ceska-„Gutachten“ des BKA. Auch das der „Seriennummernwiederherstellung“.

Unstrittig ist, dass die Ceska 83 ab Werk 2 Seriennummern trägt, eine auf dem Schlitten, auch Verschlussstück genannt, und eine auf dem Griffstück.

Warum sind die BKA-Ceskas ungleich den Schweizer Ceskas? Weil die BKA-Ceskas aus einer anderen Lieferung stammen? Aus welcher Lieferung stammt denn die „Zwickauer Schutthaufen-Ceska“?

4 Rätsel von CH-Ceskas + Ort der Beschuss- zeichen + Jahr

Das sieht man auch klar, wenn die Schusswaffe zerlegt wird.

Seriennummern zusammengesetzte Waffe:

Standard Modell, Kaliber 7.65mm von 1983

 

Seriennummer Griffstück bei zerlegter Waffe:

Standard Modell, Kaliber 7.65mm von 1983-2

Warum befand sich laut BKA die „wiederhergestellte Seriennummer“ der Zwickauer Ceska nicht auf dem Griffstück, sondern auf dem Lauf?

bka lauf

Es wäre sehr einfach, sinnvolle Fragen zu stellen. Macht aber Niemand.

Die Zwickauer Ceska W04 entspricht nicht den Schweizer Schwesterwaffen. Sie ist „anders“.

Hat sie den originalen Lauf?

Warum prokelte das BKA an dieser nie benutzten Schwesterwaffe herum, einem Sammlerstück?

Stift

Offensichtlich interessierte sich das BKA sehr für getauschte Läufe, und welche Spuren solch ein Tausch an der Waffe hinterlässt. Das Foto (samt der Einschätzung des BKA-Interesses) stammt vom SWM-Chefreadateur Lazlo Tolvaj († 2014)

Es ist sehr einfach, die richtigen Fragen zu stellen. Macht nur niemand.

Schauprozess.

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Ein Bild aus dem Krummnasenblog, welches Bände spricht:

    Man setzte dieses in ein echtes Bekennervideo und dann hat man mit hoher Wahrscheinlichkeit die wahren Täter.

    Bildquelle: http://www.pi-news.net/2016/07/pforzheim-tuerkenrocker-gruenden-neues-chapter/

    Aber das NSU-Märchen wird in der Tat zur unendlichen Geschichte. Es gibt ja auch genug, die unendlich viel Kohle damit scheffeln. Nicht zu vergessen, die perfekte Propaganda.^^

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s