Beziehungstat Machetenmord am Dönerstand?

Warum wurde der polizeibekannte gewalttätige Syrer nicht längst abgeschoben?

Zwischenablage09

Asylbewerber und polizeibekannt, das darf es gar nicht geben: Kriminelle sofort rausschmeissen.

Totales Versagen der Politik.

 

held1Es ist nie Terror, schon klar…

held2

Dramen wie bei Shakespeare…

Und ein Held:

held3Terrorabwehr mittels Fahrzeug…

Das Opfer soll schwanger gewesen sein:

hero4

Die Briten erfahren immer mehr als die Deutschen. Die Frau war schwanger?

Dort bei den Briten gibt es auch keinen Münchner Täter namens David S., sondern einen Ali Somboly. Dessen afghanischer Freund (16, als Mitwisser verhaftet) auch nicht so recht passen will zum „Moslemhasser-Breivikverschnitt“.

Der Blick auf das Video dort verrät die Existenz der migrantisch-muslimischen Parallelgesellschaften in ganz Deutschland, und wie weit die Landnahme bereits fortgeschritten ist.

hero5

Diese Parallelgesellschaften sind der weitaus wehrhaftere Teil der Bevölkerung Deutschlands. Rosige Aussichten…

Advertisements

2 Kommentare

  1. Zur Erinnerung:

    25. April 2010 – Vor 20 Jahren: Attentat auf Oskar Lafontaine in Köln! – Der zuständige Staatsanwalt (auch Waffenstudent) ließ die Täterin sofort in eine Irrenanstalt einweisen! – Vor 20 Jahren war der Naturschutz für Attentäter noch in den Anfängen!

    Gefällt mir

  2. Was mir auf den Fotos des Tatschauplatzes auffällt: Die mutmaßliche Stichwaffe, die da auf dem Boden herumliegt und mit welcher gemordet sein soll, ist so gänzlich ohne Blutspuren… ? Wenn ich auf jemanden einstechen würde, dann zuerst mit der KlingenSPITZE. Und die ist so sauber wie mit dem weißen Riesen gewaschene Wäsche.

    Haben die Polizisten das Messer gereinigt, damit veröffentlichte Fotos davon jugendfrei sind…?

    Selbiges beobachte ich auch bei den mutmaßlichen Opfern. Es gibt irgendwie keine Fotos. Früher war das selbstverständlich. Ist jemand erschossen/erstochen worden, dann gab’s selbst in der Bildzeitung immer Fotos mit der deutlich erkennbaren, abgedeckten Leiche und Blutspuren daneben.

    Und heute? 4 angebliche Attentate in wenigen Tagen, und NIX mit Fotos von Blut und Opfern.Sehr eigenartig.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s