Bundestags-NSU mit Oberdummerchen Pumuckl zum Mord Kassel

Es war bereits Gestern klar, dass die NSU-Schlagzeilen von der Dümmsten aller Petras beherrscht werden wuerden.

NSU Bundestag hakt nach, oder hakt er nur ab? Tatort Kassel

Heute machen sie Kassel. Noch schnell abhaken, damit man sich damit befasst habe… es ist so laecherlich.
24 Stunden spaeter: Keine Berichte, nur 1000 Meldungen ueber Paus daemliches Gequake:
Warum daemlich?
Schrieben wir Gestern:
Als ob ausgerechnet die Duemmste aller Parlamentarierinnen irgendwas auf die Reihe bringen koennte, so sie denn Akten lesen taete. Da lachen ja die Huehner.
Keine Medienberichte, wie zu erwarten. Interessiert nicht mehr, dieser lahme Ausschuss.
Ein paar Tweets gab es:
Den haette man fragen koennen, ganz altbekannte Fragen… islamische V-Leute, Geheimnummernanruf 20 Min. nach dem Auffinden etc. pp.
Totschlag, Beulen am Kopf… Warum sah der Notarzt die Loecher nicht?
Was kam?
Gedoens.
Grausam dumme Pau.
Absolute Verbloedung, diesen Zeugen wurden dieselben Fragen bereits mehrfach gestellt. Es werden immer dieselben Dinge nicht gefragt, man macht in Gedoens.
.
Kein Bericht, zu was auch? Erkenntnisgewinn NULL, und das mit Ansage.

Der totale Verbloedungsausschuss.

Laesst schreiben...dasselbe Kram, das man schon seit Jahren liest.

Der STA Wied fuehrte den Kasperles Ausschuss vor?

Auch fragten die Abgeordneten nach der Aussage eines der im Café anwesenden Zeugen, der behauptet hatte, Temme habe eine Plastiktüte mit sich getragen, in der sich ein schwerer Gegenstand befunden habe. Wied sprach daraufhin von mehreren Unstimmigkeiten in den Aussagen des besagten Zeugen. So habe dieser in einer erster Vernehmung noch behauptet, mit dem Vater von Halit Yozgat gesprochen zu haben, später meinte er, es sei das Opfer selbst gewesen.

„Plastiktüte nur auf konkrete Nachfragen erwähnt“

Von Temme habe er überhaupt erst in der späteren Vernehmung berichtet. Die Plastiktüte habe er auch nur auf konkrete Nachfragen der Beamten erwähnt. Außerdem gab er an, im Café ein Computerspiel gespielt zu haben, was sich anhand der Computerdaten nicht bestätigte.

Gegen einen dringenden Tatverdacht Temmes habe unter anderem gesprochen, dass bei ihm die Tatwaffe nicht gefunden werden konnte und dass er als Verdächtiger „leicht zu ermitteln“ war. Wer einen Mord begehen wolle, setze sich nicht vorher an den Tatort und melde sich dort an einem PC an, stellte Wied fest. Das habe aus seiner Sicht dagegen gesprochen, dass Temme der Täter sei.

Sieht so aus: Dumme Parlamentarier vorgerfuehrt. Allerfeinst. Das sind Opfer, keine Gegner. Die Polizei Kassel hat gemeinam mit der STA Kassel seit 2006 die Mordaufklaerung unterlaufen. Wer wies das an, und warum?

Die wichtigen Fragen wureden saemtlich erneut nicht gestellt. Die koennen es nicht, und die wollen es auch nicht. Staatsschutz machen die da. Theater wie im OLG. Alles nur Show.

Die Geheimnummer (Anruf 17:19) wird einfach zu Gaertners Nummer umdefiniert:

Immer wieder ging es auch um den rechten V-Mann Benjamin Gärtner, den Temme damals als Quelle führte und mit dem er vor und unmittelbar nach dem Mord telefoniert hatte.

Dreist. Echt dreist.

Auch die Person Gärtner habe man überprüft, habe ihn aber nicht mit dem Mord in Verbindung bringen können. Eine Vernehmung von Gärtner und den anderen Quellen, die Temme als V-Mann-Führer betreute, sei damals nicht möglich gewesen. Eine entsprechende Aussagegenehmigung habe das hessische Landesamt für Verfassungsschutz verweigert.

Die 5 islamischen V-Leute, die man kannte, welchen hat Temme denn beim Yozgat treffen wollen?

unbeschreiblich einfaeltig:

Wie kann man sich nur derart erkenntnisresistent verhalten?

Das wurde bereits mehrfach in NSU-Ausschuessen bis zum Erbrechen durchdekliniert, sowohl in Hessen als auch in ihrer Anwesenheit im 1. BT-UA…

Dumm wie Brot…

… obwohl… sie bedient Dumme.

.

Hoffentlich ist dieser Schwachsinns-PUA bald vorbei. Ich freue mich schon auf die Jubelbeitraege von FAZ, WELT, TAZ bis Moser, wie supi der wieder aufgeklaert habe.

Galgenhumor, Sarkasmus, zum Zyniker werden geht schon lange nicht mehr.

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s