AK NSU und Katharina König gleicher Meinung

Erstaunlich, was die Zeitenläufte so mitbringen. Wer hätte jemals für möglich gehalten, daß der AK NSU und Katharina König die gleiche Meinung zu NSU-Ausschüssen haben. Nun, es ist zwar nicht dieselbe, da steht das Glaubensbekenntnis zum NSU im Weg. Doch bezogen auf die Potsdamer Schwafelbude namens Untersuchungsausschuß gibt es keine Differenzen.

Vor einem Jahr ordneten wir an, wie sich die Ausschußmitglieder zu verhalten haben. Sie haben sich dran gehalten. Oder wie es Frau König ausdrückt.

Falls ihr Hoffnung bezüglich Aufklärung in NSU UA Brandenburg gesetzt hattet: begrabt sie. Jetzt.

Nein, Hoffnung hatten wir nie. Bei keinem der Untersuchungsausschüsse. Durch die Bank haben alle verkackt, auch nur einen Zipfel der Decke zu heben, um die in den jeweiligen Zuständigkeitsbereichen dem NSU angedichteten Verbrechen aufzuklären. Da kam nichts von niemandem. Religiöse Inbrunst und Gebete, mehr war nicht drin.

Gut, daß die Brandenburger gleich von Anbeginn klar machen, daß sie keine Lust haben. Das vereinfacht die Dinge enorm.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s