Schon wieder 1 Jahr her: Werbung für #NSU LEAKS beim MDR

Wie gut, dass Facebook mich daran erinnert hat, ich hätte es glatt vergessen:

Da schnellten die Zugriffe in bis dato unerreichte Regionen, 30.000 oder mehr an einem Tag.

War aber auch wirklich schöne Werbung.

Danke, lieber MDR.

.

Heute tagt auch wieder mal der NSU-Ausschuss Thüringen, der diesen „fatalist-Verriss“ beim MDR wohl bestellt hatte. Die dicken Damen, na Sie wissen schon… es geht gerade darum, ob ein EKHK zu den Waffenspitzel-Zwillingen aus dem Rotlicht Aussagen machen darf. Alles sehr zäh wieder mal, wie man so hört.

Advertisements

2 Kommentare

  1. Der Wolle steht in dem Beitrag schon als Waffenbeschaffer fest… so viel zur Unschuldsvermutung.
    In diesem Altermediablog oder was auch immer das war, hat sich also einer unter dem Nick fatalist angemeldet… so so, wer sagt denn das es „unser“ fatalist war? Vielleicht habe ich mich mit diesem nick registriert oder der liebe Gott…
    Was für ein Dünnsch… deshalb schaue ich nie Nachrichten… nichts wird tiefgründig recherchiert etc.

    Gefällt mir

    1. Ich wollte den NSU-Strang aus dem Thiaziforum haben, aber die AM-Admins haben den nicht rausgerückt.
      Die ersten 500 oder so Postings davon hab ich aber dann trotzdem bekommen. Steht nur drin, dass die Rechten den NSU von anfang an nicht geglaubt haben. Regelrecht verspottet haben sie den NSU-Fake.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s