Das BKA meinte 2016, dass die Corelli NSU-CD in grosser Stückzahl verbreitet wurde

Das ist schon schoen, wenn man beim Bundestag das hier findet:

Dort kann man nachlesen, was fatalist schon seit 2013 geschrieben und geleakt hat:

Bis hin zur Kontaktaufnahme, die bis 2016 ohne Erfolg blieb. Schreibt das BKA.

Die Details der NSU/NSDAP-CD sind eher langweilig, denn sie hat keinerlei Bezug zu Uwes oder Beates. Alles hier zu finden, auch wie ich den Kram damals an EF vermittelte, als Corelli noch lebte: http://arbeitskreis-n.su/blog/category/nsu-cd-2003/

Immer noch bin ich der Meinung, dass sie von V-Leuten gemacht und vertrieben wurde. Nichts an den NSUs von 1999 bis 2011 ist echt, im Sinne von authentisch.

Schoenen Sonntag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.