Wer war mit Piatto am 25.8.1998 zusammen? Rainer Goerlitz oder Gordian Meyer-Plath?

Nochmal ganz direkt auf den Punkt, ging gestern etwas daneben:

25.8.1998, Piatto zusammen mit V-Mannfuehrer.

Mit welchem?

Variante 1: Heutiger Sachsen-LfV Präsident Meyer-Plath:

Aus den Akten geht laut Clemens Binninger etwas ganz anderes hervor:

zwischenablage20

das Bundestags-Wortprotokoll ist 3 Jahre alt und oeffentlich. Seite 44.

Variante 2: Rainer G.:

Rainhardt G. gab Anfang März vor Gericht an, dass er das Diensthandy seines Spitzels am 25. Mai 1998 gegen 16 Uhr abgeschaltet und eingezogen habe. Dieser Zeitpunkt ist wichtig. Der Spitzel mit Tarnnamen „Piatto“ soll genau auf diesem Handy um 19.21 Uhr eine SMS erhalten haben. Jan W., der damalige Chef des rechtsextremen Musiknetzwerks „Blood & Honour“, fragte den V-Mann: „Was ist mit dem Bumms?“

https://www.derwesten.de/panorama/verhinderten-verfassungsschuetzer-festnahme-des-nsu-trios-id11654337.html

Die Varianten 1 und 2 schliessen sich gegenseitig aus, es sei denn:

Der nuschelnde Zeuge Rainer G. mit der Wollmütze und dem Schal, dessen Gesicht niemand sah bei 4 Auftritten im OLG-Schauprozess, ist in Wahrheit Gordian Meyer-Plath…

Das ist doch wirklich ein feines Osterei.

Raunen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.