Wählt klug, aber wählt!

Wenn Wahlen etwas ändern könnten, dann wären sie längst verboten

Ein selten dummer Satz, wie sonst sollte man erklären, dass Viktor Orban in Ungarn keine „Flüchtlinge“ aus dem muslimischen Umfeld zulässt, wenn nicht durch Wahlen?

Wahlen sind auch in einer Scheindemokratie wie der BRD, wo es keinerlei Beteiligung des angeblichen Souveräns in Sachfragen gibt, dennoch wichtig. Auch wenn man weder die Regierung noch den Präsidenten wählen darf, so entscheidet man dennoch über die Zusammensetzung des Bundestages, und da hat der Bürger die Wahl zwischen … ja zwischen was eigentlich?

Die zunehmende Ununterscheidbarkeit der CDUSPDFDPGRÜNSED „Blockparteien“ höhlt den Sinn der Wahlen zunehmend aus. Es gibt da eigentlich nur EINE Alternative.

Nichtwähler wählen exakt das, was sie nicht wollen und stärken so das System. Wer nicht wählt, der stimmt zu. Deshalb wählt fatalist zum ersten Mal seit mehr als 30 Jahren überhaupt. Als Ungeimpfter wählt er „Deutschland, aber normal“:

Nieder mit dem Corona-Regime, Bravo Alice Weidel!!!

Eine FDP, die jährlich 500.000 Einwanderer will, die kann man nicht wählen.

CDU/CSU und SPD sind die Regierung und für den Schlamassel verantwortlich, ob Euro-Schuldenvergemeinschaftung, Energie-verkorkst-Wende, Migrationswaffe gegen die Deutschen, Totalüberwachungsstaat und so weiter. Wer die wählt hat längst die Kontrolle über sein selbstbestimmtes Leben verloren…

dumm und dümmer…

Und die Grünen, die Wassermelonen, ich bitte Euch! Auch „Grünlinksversiffte ohne Coronawahn“, genannt „die Basis“, das geht gar nicht.

„Kindersturm“ als massive Wahlbeeinflussung durch linksgrünversiffte Medien, zwangsbeitragsfinanziert. Es geht immer noch schlimmer.

„Kinder an die Front. Wie im Wahlkampf die letzten Reserven mobilisiert werden.“ – Kinderreporter, Enkelbriefe und besorgte Zuschriften. Wie die Kleinsten für den Wahlkampf herhalten müssen.

Der Fleischhauer ist so herrlich normal: https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-25wcv5fq11w11/

Und CDU-Rechtsaussen HG Maassen meint, der Inlandsgeheimdienst „Verfassungsschutz“ sollte keine Parteien beobachten und ausspionieren, das sei in Europa ein deutscher Sonderweg, der abzulehnen sei.

Er als Ex-Geheimdienstchef sollte es ja wissen… wer alles da so inszeniert, unterwandert und lenkt.

Deutschland, aber normal:

EWG ja, EU nein. Sehr sehr richtig! Und nur Direkte Demokratie (siehe Schweiz) kann den Parteien Einhalt gebieten und die Interessen der Deutschen durchsetzen, ob Klima-Wahn, Gender-Wahn, Coronadiktatur-Wahn etc. pp.

Ebenso wichtig ist jedoch die Abschaffung des 8 Milliarden Propagandafunks ARD/ZDF und ein strikt politisch ausgewogener, vom Einfluss der Parteien befreiter Rundfunk. Sowas wie Phoenix (Parlamentsfernsehen samt Tagesschau, und ARTE für Kultur, meinetwegen ein INFO-Radiosender, aber mehr Programme braucht kein Mensch! Sport und Unterhaltung sind nicht Sache des Staatsfernsehens!

Alles klar? Wählt, aber wählt klug, wählt endlich gemäss Eurer Interessen.

Und ja, es wird eher schlimmer als besser… was meint denn der Horst vom Whiskey-Versand?

Horsti meint, dass 23,5% (AfD und Sonstige) mehr oder weniger „Deutschland, aber normal“ wählen und 76,5% Klimawahn, Migrationswahn, Deinstruialisierung und den Abstieg Deutschlands?

Au backe, das wird böse enden…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.